sudo setzt den PATH von root nicht mehr richtig

07/09/2011 - 02:28 von Jakobus Schuerz | Report spam
Seit dem Update von Debian Squeeze auf Wheezy setzt sudo den Pfad PATH
nicht mehr richtig. Es fehlt z.B. /sbin im Pfad. Dadurch sind
wesentliche Funktionen nicht mehr erreichbar.

Auch ein su setzt den Pfad falsch. Nur ein »su -« macht es richig.
Vorher funktionierte das aber. Wo kann ich zu suchen beginnen?

lg jakob
Distribution: Debian wheezy/sid
Linux pluto 3.0.0-1-amd64 #1 SMP Sat Aug 27 16:21:11 UTC 2011 x86_64
GNU/Linux
 

Lesen sie die antworten

#1 frank paulsen
07/09/2011 - 09:23 | Warnen spam
Jakobus Schuerz writes:

Seit dem Update von Debian Squeeze auf Wheezy setzt sudo den Pfad PATH
nicht mehr richtig. Es fehlt z.B. /sbin im Pfad. Dadurch sind
wesentliche Funktionen nicht mehr erreichbar.

Auch ein su setzt den Pfad falsch. Nur ein »su -« macht es richig.
Vorher funktionierte das aber. Wo kann ich zu suchen beginnen?



in /etc/sudoers.dpkg-dist, vermutlich...

frobnicate foo

Ähnliche fragen