Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

sudoers

11/09/2012 - 01:40 von Thomas Rechberger | Report spam
Ich habe hier Asterisk laufen und es gibt dort die Möglichkeit bash
commands auszuführen. Bei einem laufenden Gespràch soll nun bei einem
anderen Programm via screen eine Tastatureingabe mittels stuff erfolgen
um Bandbreite freizugeben.

Ist es möglich einem bestimmten User (asterisk) zu erlauben das er
folgendes ausführen darf z.B.:

su -c "screen -S rtorrent -X eval 'stuff ^Xdownload_rate=1^M'" rt

Bei meinen Versuchen kam immer eine Passwortabfrage.

Ohne su gehts leider nicht (siehe anderer Faden), da der User rt keine
Rechte mehr auf seinem tty hat, sobald ich mit meinem User eine ssh
connection zum Server aufbaue. rtorrent lief z.B. auf /dev/pts/1 und
/dev/pts/2 und setzte den owner auf user rt. Wenn man sich danach via
ssh (putty) verbindet, wird der owner /dev/pts/1 auf den ssh user geàndert:
crw--w- 1 rt tty 136, 0 9. Sep 23:10 0
crw--w- 1 trechber tty 136, 1 11. Sep 00:50 1
crw--w- 1 rt tty 136, 2 11. Sep 00:50 2

Posted via news://freenews.netfront.net/ - Complaints to news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Edzard Egberts
11/09/2012 - 08:35 | Warnen spam
Thomas Rechberger schrieb:
Ist es möglich einem bestimmten User (asterisk) zu erlauben das er
folgendes ausführen darf z.B.:

su -c "screen -S rtorrent -X eval 'stuff ^Xdownload_rate=1^M'" rt

Bei meinen Versuchen kam immer eine Passwortabfrage.



In der sudoers die entsprechenden Befehle freigeben und dann mit sudo
aufrufen. "which su" ergibt bei mir "/bin/su" also müsste in der sudoers
stehen:

asterisk ALL=NOPASSWD: /bin/su, /bin/umount

Danach sollte "sudo su ..." kein Passwort mehr benötigen. Das
"/bin/umount" ist nur ein Beispiel, wie weitere Befehle freigegeben werden.

Ähnliche fragen