Summe unimodularer, symmetrischer Zufallsgrößen wieder unimodular!?

17/11/2008 - 12:03 von Thomas Winterfeldt | Report spam
Hallo liege NG,
für einen Beweis wàre es hilfreich, den folgenden Gedanken belegen zu
können. Sei X eine diskrete Zufallsgröße mit symmetrischer Verteilung um den
Hàufungspunkt 0 und Y sei identisch verteilt wie X.
Dann ist die Summe wieder symmetrisch (klar) und mit nur einem Hàufungspunkt
(/Modus) verteilt.
In meinem konkreten Fall ist X=P_1 - P_2, Summe zweier (identisch
verteilter) Poisson-verteilter ZGn.

Vielen Dank für jeden Hinweis.
mfG
T. Winterfeldt
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Nagel
17/11/2008 - 12:52 | Warnen spam
Thomas Winterfeldt wrote:
Sei X eine diskrete Zufallsgröße mit symmetrischer Verteilung um den
Hàufungspunkt 0 und Y sei identisch verteilt wie X.
Dann ist die Summe wieder symmetrisch (klar) und mit nur einem Hàufungspunkt
(/Modus) verteilt.




Meinst Du unimodal?

Gruß,
Klaus Nagel

Ähnliche fragen