Forums Neueste Beiträge
 

Summen als Ranking zusammenfassen

20/05/2008 - 20:20 von schlotti | Report spam
Guten Abend liebe Excel-Freunde,

ich werde demnàchst ca. 30 Excel-Arbeitsmappen erhalten. In jeder Mappe
befindet sich nur eine Tabelle. In jeder Tabelle wird in immer der
gleichen Zelle (von mir aus F7) eine Summe stehen.

Diese Summen sollen nun in einer neuen Excel-Arbeitsmappe in einer
Reihenfolge aufgelistet werden. Also der höchste Summenwert kommt an die
erste Stelle, der niedrigste an die letzte. Nur weis ich noch nicht, wie
viele Mappen es genau sein werden.

Gibt es eine Möglichkeit diese Werte (mit =rank) in der neuen Mappe
sortieren zu lassen. Oder gibt es eine andere Lösung?! Ich hoffe ihr
könnt mir helfen. Ich wàre sehr dankbar. Ich habe diesbezüglich wenig
Ahnung.

MfG Schlotti

System: XP Pro, Office 2000
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schürer
21/05/2008 - 23:33 | Warnen spam
"schlotti" schrieb im Newsbeitrag
news:
Guten Abend liebe Excel-Freunde,

ich werde demnàchst ca. 30 Excel-Arbeitsmappen erhalten. In jeder Mappe
befindet sich nur eine Tabelle. In jeder Tabelle wird in immer der
gleichen Zelle (von mir aus F7) eine Summe stehen.

Diese Summen sollen nun in einer neuen Excel-Arbeitsmappe in einer
Reihenfolge aufgelistet werden. Also der höchste Summenwert kommt an die
erste Stelle, der niedrigste an die letzte. Nur weis ich noch nicht, wie
viele Mappen es genau sein werden.

Gibt es eine Möglichkeit diese Werte (mit =rank) in der neuen Mappe
sortieren zu lassen. Oder gibt es eine andere Lösung?! Ich hoffe ihr
könnt mir helfen. Ich wàre sehr dankbar. Ich habe diesbezüglich wenig
Ahnung.

MfG Schlotti

System: XP Pro, Office 2000



Hallo Schlotti,

eigentlich reden wir uns hier mit richtigen Namen an. Schließlich bittest Du
hier fremde Menschen um Hilfe.

Du hast 2 Möglichkeiten:
1. Du erstellst die neue Datei mit Verknüpfungen zu den einzelnen Dateien.
Bedeutet, neue Datei ist offen und die erste von den 30 anderen auch. Jetzt
klickst Du in z.B. Zelle A1 in der neuen Datei, gibst dort ein = ein,
wechselst über "Fenster" zu der ersten Datei von den 30 und klickst auf die
Zelle mit der Summe und drückst Enter. Dadurch wird eine Verknüpfung
erstellt. Die erste von den 30 Dateien schließen, die zweite öffnen, in der
neuen Datei in Zelle A2 klicken, ein = eingeben, die zweite Datei von den 30
über "Fenster" auswàhlen und klickst auf die Zelle mit der Summe und drückst
Enter.
u.s.w
2. Du kopierst alle Tabellen aus den einzelnen Dateien in eine neue und
beziehst Dich in der Auswertung auf die einzelnen Tabellen in der neuen
Datei.

Als Beispiel stehen die Daten in der neuen Datei in A1:A11.
In B1 folgende Formel einfügen (kannst Du hier markieren, kopieren und in
Excel einfügen):

=RANG(A1;$A$1:$A$11;0)

Die Formel jetzt bis B11 nach unten kopieren. In der Spalte B steht jetzt
der jeweilige Rang von Spalte A.
Danach markierst Du den Bereich A1:B11 und kannst über "Daten", "Sortieren"
die Spalte B auswàhlen.
Und Fertig.

MfG
Peter

Ähnliche fragen