SuperGau - Kabelbrand

30/01/2010 - 12:23 von Edeltraud | Report spam
Hallo alle zusammen,

betreue ja eine grosse Schule.

Zwei W2008-Server (1 PDC und 2. DC) plus einen W2003-Server (ISA), kein DC.

Vor einigen Tagen ist im Heizungskeller eine Heisswasserleitung (Ventil)
geplatzt und tausende Liter
Heisswasser sind ausgeströmt. In diesem Keller lagen/liegen auch die
Haupstromverteiler der gesamten
Schule. Kurzschluss mit Kabelbrand, gesamte Schule ohne Strom. Ein achtsamer
Bürger im Nebenhaus hat
Qualm, nachts, in der Schule bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Die Elektriker sind jetz dabei den elektrischen Schaden zu beheben, soll am
5.2.2010 erledigt sein.

Nun meine Frage:

Muss ich was besonderes beachten wenn ich die Server wieder hochfahre,
Reihenfolge usw. ?
Hoffe natürlich das die Server keinen Schaden erlitten haben. Wie soll ich
da vorgehen ?

Bin für jeden Rat/Tipp dankbar.

MfG
Edeltraud
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Frommherz [MVP]
30/01/2010 - 13:39 | Warnen spam
Howdie!

Edeltraud schrieb:
Vor einigen Tagen ist im Heizungskeller eine Heisswasserleitung (Ventil)
geplatzt und tausende Liter
Heisswasser sind ausgeströmt. In diesem Keller lagen/liegen auch die
Haupstromverteiler der gesamten
Schule. Kurzschluss mit Kabelbrand, gesamte Schule ohne Strom. Ein achtsamer
Bürger im Nebenhaus hat
Qualm, nachts, in der Schule bemerkt und die Feuerwehr gerufen.



Argh - das ist bitter :-(

Muss ich was besonderes beachten wenn ich die Server wieder hochfahre,
Reihenfolge usw. ?
Hoffe natürlich das die Server keinen Schaden erlitten haben. Wie soll ich
da vorgehen ?



Fahr' den DC mit der PDCe-Rolle zuerst hoch, danach die anderen DCs.
Wenn die DCs hochgefahren sind, prüfe nach ein paar Minuten die
Replikation (event viewer, repadmin, change injection) des
Verzeichnisses und anschließend von FRS/DFSR (NETLOGON und SYSVOL). Wenn
da alles gut làuft, solltest du keine weiteren Probleme erwarten müssen.

Eventuell würde ich Auge auf die Hardware (Platten) werfen.

Cheers,
Florian
Microsoft MVP - Group Policy
eMail: prename [at] frickelsoft [dot] net.
blog: http://www.frickelsoft.net/blog.
ANY advice you get on the Newsgroups should be tested thoroughly in your
lab.

Ähnliche fragen