supply-ratiometric signal

16/09/2008 - 15:08 von Kai | Report spam
Hallo,

ich setze verschiedene Sensoren ein. Erstere liefern ein nonratiometric
Signal, d.h. das (differentielle) Ausgangssignal hat eine feste
Referenzspannung. Die Sensoren die ich seit heute einsetzen möchte sind nun
aber "supply-ratiometric" (diese Begriffe waren bis eben neu für mich, ich
bin "fachfremd"), d.h. die Referenzspannung ist proportional zur
Versorgungsspannung. Was muss ich jetzt dabei beachten, bzw. was muss mein
ADC können? Ich setze eine NI-6034E Interface Karte ein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Buss
16/09/2008 - 15:41 | Warnen spam
Kai wrote:

ich setze verschiedene Sensoren ein. Erstere liefern ein nonratiometric
Signal, d.h. das (differentielle) Ausgangssignal hat eine feste
Referenzspannung. Die Sensoren die ich seit heute einsetzen möchte sind nun
aber "supply-ratiometric" (diese Begriffe waren bis eben neu für mich, ich
bin "fachfremd"), d.h. die Referenzspannung ist proportional zur
Versorgungsspannung. Was muss ich jetzt dabei beachten, bzw. was muss mein
ADC können? Ich setze eine NI-6034E Interface Karte ein.



Ich würde die Versorgungsspannung mit messen und dann den tatsàchlichen
Wert berechnen.

Frank Buss,
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de

Ähnliche fragen