Support (Betriebssystem Windows XP und FreeXP bzw. 16 Bit CrossPoint)

08/04/2014 - 19:56 von Martin Wodrich | Report spam
Microsoft hat die voraussichtlich letzten frei verfügbaren Patche für
Windows XP veröffentlicht und damit den frei
verfügbaren Sicherheitssupport für Windows XP beendet.

Damit ist auch der Sicherheitssupport für das letzte von den 16 Bit
CrossPoint-Varianten (FreeXP, XP2, CrossPoint-Classic etc.) vollstàndig
(das VISTA-KIT erlaubt es zwar auch neuere 32 Bit Windows Versionen wie
z.B. Windows Vista mit einem 16 Bit CrossPoint einzusetzen, aber nicht
ohne Einschrànkungen) unterstützte Betriebssystem beendet.

Dies sehe ich als Anlass, sofern nicht etwas wirklich Wichtiges
notwendig wird, meine Programmiertàtigkeit an FreeXP bzw.
an gepatchten anderen 16 Bit CrossPoint-Varianten zu beenden.
Ich werde zwar weiterhin in DOSBox (siehe: http://www.dosbox.com)
den notwendigen Compiler (Borland Pascal 7.01 mit CRT-Patch)
installiert, ich werde dies aber bei zukünftigen Systemànderungen
nicht mehr sicherstellen, das dies auch verfügbar bleibt.

Wie man an meinen Headern sieht verwende ich inzwischen selbst
kein CrossPoint mehr, werde aber hier noch eine Weile mitlesen
und gegebenfalls antworten.

Mit freundlichen Grüßen,
Martin Wodrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Tewes
09/04/2014 - 00:39 | Warnen spam
Martin Wodrich schrub:

Ich werde zwar weiterhin in DOSBox (siehe: http://www.dosbox.com)
den notwendigen Compiler (Borland Pascal 7.01 mit CRT-Patch)
installiert, ich werde dies aber bei zukünftigen Systemànderungen
nicht mehr sicherstellen, das dies auch verfügbar bleibt.



Kann man eigentlich Crosspoint in DOSBox laufen lassen, und mit UKAW
Mail/News abholen? Oder generell auf das NEtzwerk in Windows zugreifen?


Bye Jörg

Aber Frauen sind ja nicht an der Kohle, sondern am Charakter des
Mannes interessiert. "Deshalb sieht man auch so viele achtzigjàhrige
Sozialhilfeempfànger mit hübschen jungen Frauen am Arm."
(Richard Fish, "Ally McBeal").

Ähnliche fragen