Surfen über Hotspots, wie?

02/12/2008 - 22:43 von Michaela Mangold | Report spam
Hallo,

ich bin stolze Besitzerin eines Netbooks (MSI Wind U100) und möchte es
u.a. dazu benutzen über öffentliche Hotspots zu surfen und Mail abzurufen.

Da ich das noch nie gemacht habe hier meine Fragen:

- wie kann ich mich in Hotspots einloggen? Muß ich da immer nach
Zugangsdaten fragen?

- eine Bekannte hat mir gesagt, man könne in viele Hotspots ohne
Verschlüsselung rein. Das bedeutet aber doch, dass theoret, jeder
Mithören kann, was ich so mache.
Also auch Passworte für Mail abholen.

- Irgendwo haben wir was von OpenVPN und VPN-Providern gelesen, aber ich
weiß nicht mehr wo. Das VPN ist ja verschlüsselte Übertragung. Aber
dazu braucht man wohl diese Provider. Und das kostet wohl wieder Geld
extra.

Kann mich jemand aufklàren, bitte?
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter A. Schmidt
03/12/2008 - 00:15 | Warnen spam
Michaela Mangold schrieb:

- wie kann ich mich in Hotspots einloggen? Muß ich da immer nach
Zugangsdaten fragen?



Es gibt komplett offene Hotspots ohne Zugangsdaten, und es gibt
welche, wo man Zugangsdaten braucht und i.d.R. dafür bezahlt.
Das Bezahlen kann auf verschiedenen Wegen laufen:
Entweder du bezahlst off-line und bekommst dafür z.B. ein gedrucktes
"Ticket" mit Zugangsdaten.
Oder der Hotspot leitet nach der Verbindungsaufnahme erst mal alles
auf eine "Zwangs-Website" um, wo du dich anmeldest. Und da gibt's
wiederum verschiedene Verfahren: Z.B. du bezahlst per Kreditkarte
für einen zeitlich beschrànkten Zugang. Oder du bist Kunde bei
einem Provider wie z.B. Telekom oder Vodafone und hast dort bereits
einen Vertrag für den Zugang zu deren Hotspots; dann musst du deine
in diesem Zusammenhang erhaltenen Zugangsdaten eingeben. Weitere
Varianten sind natürlich denkbar.

- eine Bekannte hat mir gesagt, man könne in viele Hotspots ohne
Verschlüsselung rein. Das bedeutet aber doch, dass theoret, jeder
Mithören kann, was ich so mache.



Ist leider oft der Fall, ja. Dabei würde Verschlüsselung selbst bei
kostenlosen Hotspots zwecks Abhörsicherheit Sinn machen! (Inwieweit
es bei _kostenpflichtigen_ Hotspots üblich ist, dass die Funkstrecke
verschlüsselt ist, weiß ich nicht.)

Also auch Passworte für Mail abholen.



Naja, du kannst die Verbindung zu deinem Mailserver doch vielleicht per
SSL oder TLS verschlüsseln. (Siehe die Doku deines Mail-Providers!)
Und sicherheitskritsche Web-Anwendungen sind ja auch oft verschlüsselt
(Stichwort https) -- aber leider nicht immer.

- Irgendwo haben wir was von OpenVPN und VPN-Providern gelesen, aber ich
weiß nicht mehr wo. Das VPN ist ja verschlüsselte Übertragung. Aber
dazu braucht man wohl diese Provider. Und das kostet wohl wieder Geld
extra.



Korrekt. Oder du hast daheim einen eigenen VPN-Server laufen, der
stàndig eingeschaltet und online ist. Macht natürlich nur Sinn, wenn du
zuhause eine ordentliche Upstream-Bandbreite hast, denn für den Zugang
von auswàrts ist das ja die Downstream-Bandbreite.


Hmm... das alles hat eigentlich nix mit "Hardware" zu tun, dabei sind
sind wir doch in de.comp.hardware Ich weiß aber nicht, wohin ich
es sonst umleiten sollte. Sorry, falls sich jemand durch die
Themaverfehlung gestört fühlt: er/sie möge sich bitte um ein passendes
f'up kümmern -- danke.


HTH
Walter

Ähnliche fragen