surround audio in iTunes

13/10/2010 - 14:08 von C.P. Kurz | Report spam
Ich brauche für eine Demonstration eine Abspielmöglichkeit für
Mehrkanalaudio. Letzten Endes wird das jetzt zwar wohl unter Windows
laufen, bevorzugt mit iTunes oder irgendeinem Mediaplayer.


Nun habe ich aber mal ein paar Versuche unter OSX gemacht und für mich
erstaunlich herausgefunden, dass ich aus iTunes 5.1 DolbyDigital oder
DTS Files auf meinen Teufel Surrounddekoder spielen kann, und zwar
drahtlos über meine alte Airport-Express und Toslink-Verbindung zur
Decoderstation. Wird zweifellos auch direkt über TOSLINK aus dem MacBook
gehen, aber das der Weg über Airtunes und Apple Lossless tatsàchlich
funktioniert, hat mich zusàtzlich überrascht (in iTunes müssen vorher
sàmtliche Signalverarbeitungsmodule wie Equalizer, Crossfader,
Pegelanpassung etc. ausgeschaltet werden).

Und nein, das ist definitiv kein Prologic, sondern diskretes Mehrkanalaudio.

Was mich nun wundert ist, dass die Testfiles, die ich mir hier
heruntergeladen habe:

http://sverigesradio.se/sida/defaul...?ProgramID$46


diese Surroundfiles einfach in eine Stereo-WAV Datei tunneln (iTunes und
QT-Player zeigen die einfach als normale Stereodatei an). Als solche
abgespielt hört man natürlich nur Müll. Das ist wohl das gleiche Format,
das auch auf DD oder DTS Audio CDs zur Anwendung kommt.

Mit Audacity kann ich zwar aus diskreten Mehrkanaldateien AC3 Files via
FFMPEG erstellen, das ist aber ein eigenes Format, dass ich z.B. nur mit
VLC abspielen kann.
Wir wrappe ich sowas denn in ein Standard WAV oder AIFF File, damit es
wie oben beschrieben über S/P-DIF RAW/TOSLINK rausgespielt werden kann?

- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 magir
16/10/2010 - 08:27 | Warnen spam
Hi,

ja, die Erkenntnis mit AirTunes/DTS hatte ich auch vor einigen Jahren
:-). Scheinbar ist in den WAV-Dateien irgendeine Kennung eingebracht,
die den Receiver in den DTS-Modus versetzt. Deine Antwort hast du
insofern schon selbst gegeben - du brauchst einen DTS-Encoder.

Bei Wikipedia bin ich fündig geworden, das hilft dir evt weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/DTS-CD

Da steht auch, dass dies mit AC3 funktioniert.

m

Ähnliche fragen