Forums Neueste Beiträge
 

SUSE 10.3 und MSI MegaSky 580 (DVB-T Usb-Stick)

11/12/2007 - 22:01 von Bernd Holzum | Report spam
Hallo,

erfreulicherweise hat der oben genannte USB-Stick für DVB-T-Empfang bei mir
mit der OpenSUSE 10.3 gleich glatt funktioniert. Insofern: Kauftipp, zumal
das Ding billig in einschlàgigen Màrkten zu haben ist.

Aber: Irgendwie habe ich es fertiggebracht, dass der Stick nach wochenlang
ungetrübtem Fernsehgenuss nun auf einmal nicht mehr erkannt wird. Beim
Einstöpseln meldet /var/log/messages nur noch, dass ein USB-Device
angeschlossen wurde. Anscheinend wird dann aber kein Treiber gefunden.
Bitte nicht fragen, wie ich das geschafft habe: keinen Ahnung!

Testweise habe ich die 10.3 (gleiches Installationsmedium) auf einem anderen
Rechner installiert, und auch dort làuft das Ding gleich wieder "out of the
box" (, nachdem man das xine1-Paket von Packman installiert hat). Aber ich
habe keine Idee, was ich nun an dem Rechner anfassen soll, wo es nicht mehr
geht.

Danke für Hilfe
Bernd Holzum
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Holzum
13/12/2007 - 00:54 | Warnen spam
Bernd Holzum wrote:

Hallo,


Aber: Irgendwie habe ich es fertiggebracht, dass der Stick nach wochenlang
ungetrübtem Fernsehgenuss nun auf einmal nicht mehr erkannt wird.



Herrje, jetzt geht's wieder nach ein paar Tagen Pause. Ich bin mir keiner
Systemànderungen bewusst und insofern ahnungslos.Na ja, grundsàtzlich kann
man das Ding also empfehlen für SuSE ab 10.3.

Der ProMarkt haut den DVB-T-Stick im Vorweihnachtsgeschàft gerade für 27
Euronen raus. Ein bisserl warm wird das Ding im Betrieb, klappt aber (jetzt
wieder) einwandfrei (hier mit Kaffeine/Xine und MPlayer/KPlayer).

Gruß
Bernd Holzum

Ähnliche fragen