Suse 11.1 KDE4

11/09/2009 - 10:11 von Christian Steins | Report spam
Moin,

so, ich bin dann auch mal umgestiegen auf KDE 4 (von Suse 11.0/KDE3).

Nun ist das Problem, dass sich die Symbole auf dem Desktop nicht
mehr frei platzieren lassen. Obwohl in den Einstellungen
freie Platzierung gewàhlt ist. Ich meine direkt nach der
Installation ging das noch, aber nun nicht mehr. Löschen
von ~/.kde* hat nichts gebracht.

Weiteres:

Wie kann ich Einstellungen der Konsole (zB Schriftgröße
dauerhaft speichern) und wie bekomme ich einen Autostart,
so dass ich nach dem Booten automatisch ein Konsolenfenster
habe (unter KDE3 ging das noch automatisch).

Danke
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Gerds
11/09/2009 - 11:12 | Warnen spam
Christian Steins []
schrieb am Freitag 11 September 2009 10:11:

Moin,

so, ich bin dann auch mal umgestiegen auf KDE 4 (von Suse 11.0/KDE3).

Nun ist das Problem, dass sich die Symbole auf dem Desktop nicht
mehr frei platzieren lassen. Obwohl in den Einstellungen



In der 'Ordneransicht' - im Gegensatz zu 'Arbeitsflàche' oder 'Plain
Desktop' - schon.

freie Platzierung gewàhlt ist. Ich meine direkt nach der
Installation ging das noch, aber nun nicht mehr. Löschen
von ~/.kde* hat nichts gebracht.

Weiteres:

Wie kann ich Einstellungen der Konsole (zB Schriftgröße



Aktuelles Profil bearbeiten.

dauerhaft speichern) und wie bekomme ich einen Autostart,
so dass ich nach dem Booten automatisch ein Konsolenfenster
habe (unter KDE3 ging das noch automatisch).



Du meinst wahrscheinlich die automatische Speicherung der Sitzung
(Session)?

MG

Asus K8N-E AMD64 3000+ 1GB
openSUSE 10.2 - Kernel 2.6.18 - KDE 3.5.8
Windows XP Home (Spielerchen)

Ähnliche fragen