SUSE 11.1 USB Platte mounten

04/10/2009 - 16:36 von Uwe Ukowski | Report spam
Hallo,

wenn ich unter SUSE 11.1 eine USB-Platte einschalte, bekomme ich eine
Meldung, dass "kürzlich" eine Platte verbunden wurde. Leider wird diese
aber nicht automatisch gemountet. Auch ein mount -a bringt keinen
Erfolg. Wenn ich in Dolphin auf das Ikon klicke, wird die Platte
gemountet. Das muss doch auch von der Konsole/aus einem Skript gehen.

WEr weiß weiter???

Viel Grüße

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 nobody
04/10/2009 - 18:11 | Warnen spam
On 4 Okt., 16:36, Uwe Ukowski wrote:
Hallo,

wenn ich unter SUSE 11.1 eine USB-Platte einschalte, bekomme ich eine
Meldung, dass "kürzlich" eine Platte verbunden wurde. Leider wird diese
aber nicht automatisch gemountet. Auch ein mount -a bringt keinen
Erfolg. Wenn ich in Dolphin auf das Ikon klicke, wird die Platte
gemountet. Das muss doch auch von der Konsole/aus einem Skript gehen.

WEr weiß weiter???



Wenn Du dir das Paket: device-automounter installierst, wird alles per
default gemountet
Aushàngen nach wie vor über den Geràtemanager

Ähnliche fragen