Suse 11.2: Problem nach Installation

20/01/2010 - 17:15 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo,

ich hab immer wieder versucht, mich an Linux zu wagen. Dabei konnte ich
aber immer soweit problemlos kommen dass ich ins Internet konnte und die
richtige Auflösung bzw. richtigem Grafik-Treiber geladen wurde, sofern
Nvidia-Grafik. Jetzt habe ich gestern mit einem neuen Notebook einen
erneuten Versuch gestartet, leider komme ich nicht mehr so weit.
Bei der Installation eines Samba-Paketes gibt es eine Fehlermeldung (2.
Inst. nachdem ich nach der ersten den Bootloader zerschossen hatte und
deswegen neu angefangen hatte. Da gabs keine Fehlermeldung. Gut,
ignorieren und weiter. Alles làuft gut bis ans Ende der Installation:
keine Internetverbindung (bisher war das immer sofort gegeben und konnte
noch wàhrend der Inst. updaten) und nach Login die Grafikauflösung total
"Schrott". Seltsamerweise gibt es im Yast da auch keinen Menüpunkt
"Grafik" oder "Display" wo ich das àndern könnte.

Ich konnte nach der Installation auch über YAST keine Internetverbindung
herstellen (über Win funktionierts)

Das Notebook hat einen i7 Proz. und eine Geforce 230 Grafik. Auf meinem
PC mit AMD 2.5 GHz und Geforce 7300 ist Suse 11.1 (oder wenn 11.2 schon
àlter auch die) schonmal einwandfrei gelaufen, hab aber aktuell keinen
freien Plattenplatz um das hier auch nochmal zu testen.

Was mache ich falsch?

Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Schenk
21/01/2010 - 08:58 | Warnen spam
Hi,

Thorsten Klein wrote:
Seltsamerweise gibt es im
Yast da auch keinen Menüpunkt "Grafik" oder "Display" wo ich das
àndern könnte.



Das liegt wohl daran, dass SaX2 nicht mehr weiterentwickelt wird und
sich OpenSuse auf die dynamische Erkennung von X verlàsst:

http://lists.opensuse.org/opensuse-...00017.html

Zur Einstellung des Displays gibt es unter KDE zum Beispiel KRandRTray


Ich konnte nach der Installation auch über YAST keine
Internetverbindung herstellen (über Win funktionierts)



Machst du die Netzwerkverbindung mittels Networkmanager oder
traditionell (ifup / Yast)?

Gruß,
Stefan

Ähnliche fragen