Forums Neueste Beiträge
 

suse 11.3; ati radeon HD 4850: kwin stürzt ab bei Desktop-Effekten

27/07/2010 - 15:31 von R. Trenkler | Report spam
Hallo!
Ich habe kürzlich eine Neuinstallation von openSUSE 11.3 vorgenommen.
Ich habe einen Dell Studio XPS mit Ati Radeon HD 4850 Grafikkarte.
Sowohl bei KDE 4.4 als auch beim RC3 von KDE 4.5 stürzt beim Start von
KDE der Fenstermanager kwin ab und es wird compiz gestartet, was dazu
führt, dass die von KDE gewohnten Desktopeffekte nicht funktionieren. Es
scheint so, als ob kwin sich nicht mit dem neuen Xorg 7.5 versteht. Ich
habe schon verschiedene Grafiktreiber (radeon und fglrx) versucht aber
davon scheint der Fehler nicht abzuhàngen. Hat irgendjemand dasselbe
Problem? Kennt irgendjemand eine Problemlösung?

Vielen Dank im voraus,
Ralph Trenkler
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Bauer
27/07/2010 - 16:03 | Warnen spam
R. Trenkler schrieb:

Hallo!
Ich habe kürzlich eine Neuinstallation von openSUSE 11.3 vorgenommen.
Ich habe einen Dell Studio XPS mit Ati Radeon HD 4850 Grafikkarte.
Sowohl bei KDE 4.4 als auch beim RC3 von KDE 4.5 stürzt beim Start von
KDE der Fenstermanager kwin ab und es wird compiz gestartet, was dazu
führt, dass die von KDE gewohnten Desktopeffekte nicht funktionieren. Es
scheint so, als ob kwin sich nicht mit dem neuen Xorg 7.5 versteht. Ich
habe schon verschiedene Grafiktreiber (radeon und fglrx) versucht aber
davon scheint der Fehler nicht abzuhàngen. Hat irgendjemand dasselbe
Problem? Kennt irgendjemand eine Problemlösung?



Wie mir für die Installation von suse 11.3 selbst empfohlen wurde,
sollte man wichtige Daten aus dem Homeverzeichnis kopieren und dann im
Zuge der Neuinstallation die Partitionen löschen und ohne /Altlasten/
alles neu installieren. Ich hatte dann keine Probleme mehr.

Gnus der Newsreader für Lispkenner
openSUSE 11.3/KDE 4.4.4
http://www.wolfgang-bauer.at

Ähnliche fragen