Forums Neueste Beiträge
 

[Suse 11] kein Ton auf Medion MD96630 mit 82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller

31/08/2008 - 14:30 von Christian Althoff | Report spam
Hallo Zusammen,

nachdem mir nun endlich gelungen ist auch die eingebaute WLAN-Hardware
ans Laufen zu bringen :-) , habe ich noch einen offenen Punkt:

Der Schleppi gibt keinen Ton von sich, obwohl offensichtlich eine Karte
(82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller) erkannt und ein Treiber
(snd-hda-intel) installiert wurde.

Trotzdem wird in der Kontrollleiste keine Lautsprechersymbol angezeigt,
ich kann also gar keine Einstellungen vornehmen.

Hier mal ein Auszug aus der boot.msg, die Eintràge haben offensichtlich
etwas mit dem Ton zu tun.

[schnipp]
<6>hda_codec: Unknown model for ALC883, trying auto-probe from BIOS...
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3021: autoconfig: line_outs=1
(0x14/0x0/0x0/0x0/0x0)
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3025: speaker_outs=0
(0x0/0x0/0x0/0x0/0x0)
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3029: hp_outs=1 (0x1b/0x0/0x0/0x0/0x0)
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3030: mono: mono_out=0x0
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3038: inputs: mic=0x18, fmic=0x0,
line=0x1a, fline=0x0, cd=0x0, aux=0x0
<6>hda_codec: Unknown model for ALC268, trying auto-probe from BIOS...
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3021: autoconfig: line_outs=0
(0x0/0x0/0x0/0x0/0x0)
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3025: speaker_outs=0
(0x0/0x0/0x0/0x0/0x0)
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3029: hp_outs=0 (0x0/0x0/0x0/0x0/0x0)
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3030: mono: mono_out=0x0
<7>ALSA sound/pci/hda/hda_codec.c:3038: inputs: mic=0x0, fmic=0x0,
line=0x0, fline=0x0, cd=0x0, aux=0x0
<6>hda_codec: Cannot set up configuration from BIOS. Using base mode...
<4>ALSA sound/pci/hda/hda_intel.c:1642: SPDIF already defined
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:Front Playback Volume:0
is already present
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:Front Playback Switch:0
is already present
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:Headphone Playback
Switch:0 is already present
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:Mic Boost:0 is already
present
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:Capture Volume:0 is
already present
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:Capture Switch:0 is
already present
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:Input Source:0 is
already present
<3>ALSA sound/core/control.c:329: control 2:0:0:IEC958 Default PCM
Playback Switch:0 is already present
[schnapp]

Was mich stutzig macht sind die vielen Nullen; daraus schließe ich das
alles was mit Ton zu tun hat offensichtlich ausgeschaltet wird!?

Die unter http://de.opensuse.org/SDB:Intel-hda angegebene Lösung ist
leider keine, das dort angegebene /proc/asound/card0/codec existiert
nicht, unter .../card0 gibt es noch die Verzeichnisse /oss und /seq und
diverse Dateien mit der Größe "0". :-(

alsa ist installiert mit den Paketen "alsa", "alsa-oss", "alsa-plugins"
und "alsa-utils"

Mixer und Programme für KDE3/4 sind nicht installiert.

Ich bin leider nicht der große Linux-Experte (mein Hauptsystem ist immer
noch OS/2) so das ich jetzt leider nicht mehr weiter weiss wo ich noch
suchen soll.

Die Suche unter g..gle hat leider auch keine verwertbaren Ergebnisse
hervorgebracht.

Vielleicht hat jemand hier 'nen Tipp oder das gleiche Problem - aber gelöst.

Vielen Dank im Voraus!

Christian Althoff
 

Lesen sie die antworten

#1 Niklaus Kuehnis
31/08/2008 - 15:31 | Warnen spam
Christian Althoff wrote:
Hallo Zusammen,

nachdem mir nun endlich gelungen ist auch die eingebaute WLAN-Hardware
ans Laufen zu bringen :-) , habe ich noch einen offenen Punkt:

Der Schleppi gibt keinen Ton von sich, obwohl offensichtlich eine Karte
(82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller) erkannt und ein Treiber
(snd-hda-intel) installiert wurde.

Trotzdem wird in der Kontrollleiste keine Lautsprechersymbol angezeigt,
ich kann also gar keine Einstellungen vornehmen.



Hast du "alsamixer" im Terminal probiert? Master und PCM(s) sollten
auf hohe Werte eingestellt und nicht auf stumm geschaltet sein.

Was macht "aplay irgend-ein-wavefile.wav"?

Niklaus

Ähnliche fragen