SuSE dhcpd flush

14/05/2013 - 17:26 von Ulrich Plaimauer | Report spam
Hallo!

Wie kann ich denn auf einem SuSE Server dem dhcpd befehlen, dass er von
vorne anfangen soll?
Ich werde den Verdacht nicht los, dass die dhcp-Datenbank zerschossen
ist, jetzt würde ich gerne die alten Daten löschen und quasi den dhcpd
mit einer neuen, leeren Datenbank arbeiten lassen.

mfg
Uli
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Steger
14/05/2013 - 19:07 | Warnen spam
Ulrich Plaimauer schrieb:
Wie kann ich denn auf einem SuSE Server dem dhcpd befehlen, dass er von
vorne anfangen soll?




/var/lib/dhcp/db/dhcpd.leases

und eine Sicherheitskopie in

/var/lib/dhcp/db/dhcpd.leases~

Sind übrigens lesbare Textdateien. Ich würde sie mir zuerst anschauen,
bevor ich komplett von vorne anfange. Was ist Dein konkretes Problem?

Either one of us, by himself, is expendable. Both of us are not.

Ähnliche fragen