Suse-Hilfe hinkt KDE hinterher

11/12/2009 - 09:39 von Albrecht Mehl | Report spam
Ich wollte im kde-Handbuch etwas nachlesen und klickte daher auf den
gelben Rettungsring. Das kde-Handbuch, das man dann öffnen kann, hat die
Version 0.0.1 aus 2005; als kde-Version wird in der Hilfe des
Hilfezentrums 3.5.10 angegeben ... und das, obwohl ich mit kde 4.3.2
arbeite. In yast habe ich weder zum Stichwork susehelp noch zu kdehelp -
mit oder ohne Bindestrich dazwischen - etwas gefunden. Deshalb habe ich
mit yast nach kde gesucht und alles aktualisiert. Jetzt bin ich zwar
hier auf dem neuesten Stand 4.3.4; aber das Hilfezentrum zeigt mir immer
noch dieselbe, veraltete Version an.

Wie komme ich zu einem aktuellen Hilfezentrum?

opensuse 11.1

A. Mehl
Albrecht Mehl |
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Köhlmann
11/12/2009 - 10:55 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

Ich wollte im kde-Handbuch etwas nachlesen und klickte daher auf den
gelben Rettungsring. Das kde-Handbuch, das man dann öffnen kann, hat die
Version 0.0.1 aus 2005; als kde-Version wird in der Hilfe des
Hilfezentrums 3.5.10 angegeben ... und das, obwohl ich mit kde 4.3.2
arbeite.



Hier:
Kapitel 1. Willkommen bei KDE
Version 4.00.00 (05.09.2009)

In yast habe ich weder zum Stichwork susehelp noch zu kdehelp -
mit oder ohne Bindestrich dazwischen - etwas gefunden. Deshalb habe ich
mit yast nach kde gesucht und alles aktualisiert. Jetzt bin ich zwar
hier auf dem neuesten Stand 4.3.4; aber das Hilfezentrum zeigt mir immer
noch dieselbe, veraltete Version an.

Wie komme ich zu einem aktuellen Hilfezentrum?



Keine Ahnung was du installiert hast

opensuse 11.1

A. Mehl



Microsoft? Is that some kind of a toilet paper?

Ähnliche fragen