svchost Fehler

18/05/2009 - 15:54 von Winfried Wendt | Report spam
Hallo,

ich hoffe, ich bin hier richtig.
Wir haben seit einigen Tagen an manchen PC´s das Problem, daß irgendwann die
Meldung kommt: svchost, Die Anweisung "0x6f8916e2" verweist auf Speicher in
"0x6f8916e2". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt
werden. Dann kann man das Fenster mit "OK" oder "Abbrechen" schließen. Geht
man aiuf "OK" ist der PC fest und kann nur noch ausgeschaltet werden. Geht
man auf "Abbrechen" sind fast alle Diesnte, die automatisch gestartet wurden,
beendet.
Das sind z.B.:
Arbeitsstation, automatische Updates, Computerbrowser, Designs, DHCP-Client,
Fehlerberichtserstattung, Kryptografiedienst, , sekundàre Anmeldung,
Shellhardwareerkennung, Systemwiederherstellung, Taskplaner, Überwachung
verteilter Verknüpfungen, Verwaltung logischer Datentràger.
Der Virenscanner hat nichts gefunden, eine Bereinigung mit ccleaner
ebenfalls nicht.
Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Vielen Dank

Winfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
18/05/2009 - 16:02 | Warnen spam
Winfried Wendt schrieb:

Hallo Winfried,

Wir haben seit einigen Tagen an manchen PC´s das Problem, daß
irgendwann die Meldung kommt: svchost, Die Anweisung "0x6f8916e2"
verweist auf Speicher in "0x6f8916e2". Der Vorgang "read" konnte
nicht auf dem Speicher durchgeführt werden. Dann kann man das Fenster
mit "OK" oder "Abbrechen" schließen. Geht man aiuf "OK" ist der PC
fest und kann nur noch ausgeschaltet werden. Geht man auf "Abbrechen"
sind fast alle Diesnte, die automatisch gestartet wurden, beendet.



Das kann eine z.B. kaputte svchost sein oder eine Conficker-Verseuchung

http://www.thinkdigit.com/forum/showthread.php?t5415

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen