Sverweis auf mehrere Spalten

10/08/2009 - 21:01 von Neumann - Obradovic | Report spam
Guten Abend alles beisammen,

ich stehe hier vor einen kleinem Problem,

Ich habe in den nachfolgenden Spalten jeweils Rufnummern eingegen
Zelle E3 bis E1002; O3 bis O1002; P3 bis P1002 und Q3 bis Q1002
nun will ich in der Spalte E2000 den Abruf machen z.B. 0123 123 123 und
darauf hin soll der Kunde z. B. ( Kundename stehen in der Spalte B3 bis B1002
) Müller für die Rufnummer angezeigt werden.

Kann mir dabei vielleicht jemand einen guten Tip geben.

Gruß Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
10/08/2009 - 23:03 | Warnen spam
Ich habe in den nachfolgenden Spalten jeweils Rufnummern eingegen
Zelle E3 bis E1002; O3 bis O1002; P3 bis P1002 und Q3 bis Q1002



warum so? Das scheint so nicht sinnvoll ... so brauchst du 4 statt 1
Auswertungen. Wahrscheinlich hast Du aber nur "privat, Job, mobil" im Sinn,
ok.

nàchste Frage: Hast Du für eine einheitliche Eingabe gesorgt? Sonst wird die
Nummer nicht gefunden ... Das kann schon an führenden Nullen oder an
schlampig gesetzten Leerzeichen scheitern ...

nun will ich in der Spalte E2000 den Abruf machen z.B. 0123 123 123 und
darauf hin soll der Kunde z. B. ( Kundename stehen in der Spalte B3 bis
B1002
) Müller für die Rufnummer angezeigt werden.



Rufnummern nach vorn ergànzen, mit Vorwahl und evtl. Land. Im Recherchefeld
E2000 natürlich ebenso.

E2001: =INDEX($B$3:$B$1002;VERGLEICH($E$2000;E$3:E$1002;))
nach O2001, P2001 und Q2001 kopieren

Wenn 4 Fehlerwerte zurückgegeben werden, gibts den Eintrag nicht; wenn deren
3, ist die Antwort das 4. Feld.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen