Forums Neueste Beiträge
 

Sverweis: Excel 2000 - Markierung beibehalten

22/02/2009 - 17:07 von Andreas Bernd Ksienzyk | Report spam
Hallo,

in meiner Excel-Tabelle befinden sich zwei Spalten:
Die erste Spalte enthàlt eine alphabetisch aufsteigende Wortliste. Die
zweite Spalte enthàlt die dazugehörigen Informationen.

Ich möchte nun mithilfe der Sverweis-Funktion, zu einer Liste von Wörtern,
welche ich jeweils neu in die Excel-Tabelle einfügen kann, die zugehörigen
Informationen der zweiten Spalte bekommen.

Dies funktioniert - Doch leider gehen dabei alle Formatierungen verloren.

Gibt es bei Excel2000 eine Möglichkeit, diese Formatierungen zu behalten?

Ich habe eine Beispiel-Excel-Tabelle unter
www.ksienzyk.net/excel/beispiel.xls
hochgeladen.

Vielen Dank für eine Antwort!

Ihr Andreas Bernd Ksienzyk
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
22/02/2009 - 17:52 | Warnen spam
Hm, bei dieser Deiner Anwendung bleibt mir dann doch die Ermahnung im Halse
stecken :-)

Was für eine Fleißarbeit!

Formatierungen gehen "nicht verloren", sondern werden über Bezüge nicht so
wie etwa die Inhalte der Zelle weitergegeben. Es gibt jedoch eine
Möglichkeit:

Alt Umschalt Bearbeiten Bild Kopieren
Alt Umschalt Bearbeiten Bild Einfügen

Statt der Hartkopie des Bildes kannst Du auch auf die Zelle verlinken, indem
Du in die Formelzeile des Bildes schreibst: ².

Und diese Formel könntest Du über VBA jeweils neu zuweisen; d.h. Du
ermittelst den Eintrag der 2. Spalte über Worksheetfunction.Match statt über
SVERWEIS.

Hast Du alles manuell eingegeben? Willst Du ein ganzes Wörterbuch so
abtippen? Ich halte es für einen Wahnsinn ...

Übrigens: Ich habe die unbenutzten Zeilen bis Zeile 30000 gelöscht und komme
dann statt Deiner 1230 KB auf nur noch 40 KB. Dies bitte nàchstes Mal selbst
machen, um uns hier nicht unnötig viel herunterladen zu lassen!
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen