SW-Druckerempfehlung für Mac

21/02/2010 - 12:52 von Georg Lutz | Report spam
Hallo,

ich soll für meinen Vater einen neuen SW-Laserdrucker anschaffen. Der
alte HP ist defekt. Der Drucker sollte folgende Eigenschaften mitbringen:

€ EtherNet Schnittstelle
€ min. 3 Papierfàcher
€ Laserdrucker
€ DIN A4
€ Druckertreiber für Mac OS 10.5.8
€ Drucker ausschließlich für Korrespondenz - es müssen selten Bilder
bzw. Grafiken gedruckt werden.

Ich sehe leider den Wald von lauter Bàumen nicht, und weiss nicht
welchen Drucker(hersteller) ich pràferieren soll.

Kann mir bitte jemand eine Entscheidungshilfe geben?
Vielen Dank.

Gruesse von
Georg J. Lutz
»the more I see the less I know«
+++
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Trautmann
21/02/2010 - 13:22 | Warnen spam
On Sun, 21 Feb 2010 12:52:20 +0100, Georg Lutz wrote:
€ EtherNet Schnittstelle
€ min. 3 Papierfàcher
€ Laserdrucker
€ DIN A4
€ Druckertreiber für Mac OS 10.5.8
€ Drucker ausschließlich für Korrespondenz - es müssen selten Bilder
bzw. Grafiken gedruckt werden.

Ich sehe leider den Wald von lauter Bàumen nicht, und weiss nicht
welchen Drucker(hersteller) ich pràferieren soll.

Kann mir bitte jemand eine Entscheidungshilfe geben?



Mit drei Papierfàchern wird der Markt schon recht eng - wobei Modelle
für 50 000 Seiten im Monat das eher mitbringen als Modelle mit 50 000
Seiten Gesamtlebensdauer.

Brother und Kyocera bieten einige passenden Modelle an

<http://geizhals.at/deutschland/?cat...amp;bl1_id0&xfq3_A4~720_LAN+10%2F100>
zeigt mal einen Einstiegspunkt, auch wenn man wegen der Papierfàcher
noch etwas nachfiltern muss.

Wie sieht's mit der Anforderung von Graustufendruck aus?

Schönen Gruß
Martin

Ähnliche fragen