SW für Kiosk-/Infoscreen

27/11/2007 - 22:21 von Stephan Weinberger | Report spam
Hallihallo...

Ich bin nun schon seit einigen Tagen auf der Suche nach einer
Art "dynamischer Pràsentationssoftware" um damit einen Info-Bildschirm
beschicken zu können.
Also eine frei programmierbare und nach möglichkeit auch zur Laufzeit
aktualisierbare Abfolge von Bildern, Animationen, Texten, Videostreams,
etc. - das ganze auf handelsüblicher, jedoch minimaler Hardware
(Thin-Client mit 32MB Flash, aber man könnte auch von USB-Stick booten) und
mit der Möglichkeit auch 16:9- und 16:10-Bildschirme dranzughàngen (ok, es
darf auch unter X laufen).

Google hat mir bislang nur eher proprietàre Lösungen oder aber eine
Realisierung als Webseite (was die Sache mit Animationen wieder etwas
komplizierter macht, und vor allem stört mich dass auf der schwachen
Hardware dann auch noch ein Browser und ein Webserver laufen).
Insbesondere fand ich keine Lösung die es erlaubt in Echtzeit Daten
einzupflegen :-(

Any pointers?

Die logische Folge von Frage und Antwort wird auf den Kopf gestellt.

Was ist an TOFU-Postings so àrgerlich?

TOFU-Postings verfassen.

Was ist eine der schlechtesten Angewohnheiten im Usenet?
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerold Penz
28/11/2007 - 08:48 | Warnen spam
Stephan Weinberger schrieb:
(Thin-Client mit 32MB Flash, aber man könnte auch von USB-Stick booten)



Hallo Stephan!

Wichtiger als der Flash ist: Wie viel RAM? Welcher Prozessor? Oder noch
besser: Welcher Thin-Client? Können auf dem Geràt überhaupt eigene
Programme ausgeführt werden?

Weißt du, Thin-Clients sind dafür ausgelegt, alles vom Server zu holen
und nur mehr anzuzeigen. Hast du stàndige Serververbindung? Dann kann
dein Programm ja auf dem Server laufen und der Thin-Client zeigt es im
X-Server an. Oder VNC oder was auch immer bei deinem Thin-Client
vorgesehen ist.

mfg
Gerold
:-)

________________________________________________________________________
Gerold Penz - bcom - Programmierung
http://halvar.at | http://sw3.at
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft:
Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

Ähnliche fragen