SW-Laserdrucker neu an Win 3.1

27/10/2009 - 20:04 von Martin Trautmann | Report spam
Hallo,

gegeben sei ein reichlich angetagter PC, für den ein Drucker gebraucht
wird - mangels Nadler eher ein einfacher Laserdrucker, bei dem in
làngeren Stillstandszeiten nicht der Druckkopf verklebt.

Wie verheiratet man die beiden? Der PC hat aktuell keine Netzwerkkarte,
sondern serielle und parallele Schnittstelle, kein USB.

Würde quasi jeder Netzwerkdrucker da zum Laufen gebracht werden können?
Denn aktuell werden nur Treiber ab z.B. Win2000 angeboten.

Geboten werden beispielsweise PCL5e, PCL6 oder Postscript 3. Gibt es
dafür universelle Treiber, die auch unter Win 3.1, Win95, Win98 noch
anwendbar sind?

Statt des alten PCs wird vielleicht auch mal ein Laptop mit USB oder LAN
genutzt - eine Lösung für ganz alten, alten und neueren Kram wàre also
wünschenswert.

Schönen Gruß
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Felix Holdener
27/10/2009 - 21:03 | Warnen spam
Martin Trautmann schrieb:

Ciao Martin

gegeben sei ein reichlich angetagter PC, für den ein Drucker gebraucht
wird - mangels Nadler eher ein einfacher Laserdrucker, bei dem in
làngeren Stillstandszeiten nicht der Druckkopf verklebt.



Bei keinem Laser verklebt der Druckkopf ;-)

Wie verheiratet man die beiden? Der PC hat aktuell keine Netzwerkkarte,
sondern serielle und parallele Schnittstelle, kein USB.



Parallel ist die wohl universellste Schnittstelle, wenn es um àltere
Geràte geht. Willst du einen neuen Laser oder tàte es ein
Occasionsgeràt?

Würde quasi jeder Netzwerkdrucker da zum Laufen gebracht werden können?
Denn aktuell werden nur Treiber ab z.B. Win2000 angeboten.



Kommt halt drauf an...

Geboten werden beispielsweise PCL5e, PCL6 oder Postscript 3. Gibt es
dafür universelle Treiber, die auch unter Win 3.1, Win95, Win98 noch
anwendbar sind?



Postscript gibts auch für Win 3.1, das sollte mit jedem Rechner
hinzubekommen sein.

Statt des alten PCs wird vielleicht auch mal ein Laptop mit USB oder LAN
genutzt - eine Lösung für ganz alten, alten und neueren Kram wàre also
wünschenswert.



Ich habe hier noch Laser rumstehen, die mehrere Schnittstellen
gleichzeitig anbieten. (Z.B. einen OKI 14i/n: Seriell, Parallel, USB
und Ethernet, und man kann tatsàchlich alle Schnittstellen
gleichzeitig belegen, der kann PS/PCL und lief noch an jedem Geràt,
das ich angeschlossen habe.)

Felix

Ähnliche fragen