Swiss_Knife_include.ds

09/03/2010 - 23:27 von Andreas Impekoven | Report spam
Verehrte Sachverstàndige,

Einer freundlichen Einladung folgend bitte ich höflich um Entfernung meiner
Person vom Schlauch, auf dem ich zu stehen scheine.

Bei der Neuinstallation auf Vista ging bisher alles relativ glatt, aber an
folgendem Punkt komme ich bei den Scripten nicht weiter:


Basis_Modul_Include.ds, Basis_Modul_INI.ds, SW40tDlgTools.dll eingebaut,
klappt.

Swiss_Kife_OBSAV.ds in das Ereignisskript OnBeforSavingMessage
eingebunden, kompiliert und ausgeführt, klappt auch.

Swiss_Kife_include.ds von http://kh-rademacher.de/4d/swiss_obsend.html
kopiert (download einer .zip sehe ich da nicht, auch sonst nicht gefunden)
und in das eigene Scriptverzeichnis gepackt, mit swissknifeini.ini ebenso
verfahren und diese in das Hauptverzeichnis gelegt. Sieht auch in der
Skriptverwaltung gut aus.

Bei dem Versuch, nun das Ereignisscript OnBeforeSendingMessage zu
kompilieren,


| Program OnBeforeSendingMessage;
| Uses textfile, Forms, StdCtrls;
| {$I Basis_Modul_Include}
| {$I Swiss_Knife_Include}
| //weitere Include-Files-Namen die hier nachfolgend eintragen
|
| Function OnBeforeSendingMessage(var Message:TStringlist;Servername:string;IsEmail:boolean):boolean;
|
| Begin
| Result := True;
| Swiss_Knife ( Message, IsEmail );
|
| //Aufrufroutinen weiterer includes hier eintragen
|
| End;
|
| Begin
| End.


Bekomme ich aber zu lesen:
[Error] Swiss_Knife_Include (89:5): 'BEGIN' expected

Was habe ich denn da schon wieder kaputtgemacht?

Dankende Grüße Andreas
Heute mal wieder keine sig!
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Hippen
09/03/2010 - 23:52 | Warnen spam
Andreas Impekoven schrieb in d.c.s.4-d:

Verehrte Sachverstàndige,

Einer freundlichen Einladung folgend bitte ich höflich um Entfernung meiner
Person vom Schlauch, auf dem ich zu stehen scheine.

Bei der Neuinstallation auf Vista ging bisher alles relativ glatt, aber an
folgendem Punkt komme ich bei den Scripten nicht weiter:

Basis_Modul_Include.ds, Basis_Modul_INI.ds, SW40tDlgTools.dll eingebaut,
klappt.

Swiss_Kife_OBSAV.ds in das Ereignisskript OnBeforSavingMessage
eingebunden, kompiliert und ausgeführt, klappt auch.

Swiss_Kife_include.ds von http://kh-rademacher.de/4d/swiss_obsend.html
kopiert (download einer .zip sehe ich da nicht, auch sonst nicht gefunden)
und in das eigene Scriptverzeichnis gepackt, mit swissknifeini.ini ebenso
verfahren und diese in das Hauptverzeichnis gelegt. Sieht auch in der
Skriptverwaltung gut aus.

Bei dem Versuch, nun das Ereignisscript OnBeforeSendingMessage zu
kompilieren,

| Program OnBeforeSendingMessage;
| Uses textfile, Forms, StdCtrls;
| {$I Basis_Modul_Include}
| {$I Swiss_Knife_Include}
| //weitere Include-Files-Namen die hier nachfolgend eintragen

| Function OnBeforeSendingMessage(var Message:TStringlist;Servername:string;IsEmail:boolean):boolean;

| Begin
| Result := True;
| Swiss_Knife ( Message, IsEmail );
|
| //Aufrufroutinen weiterer includes hier eintragen

| End;

| Begin
| End.

Bekomme ich aber zu lesen:
[Error] Swiss_Knife_Include (89:5): 'BEGIN' expected

Was habe ich denn da schon wieder kaputtgemacht?



Du nichts. Zum einen hat Raady dort den falschen Downloadlink
untergebracht, nàmlich auf das OBSAV Script :( Zum anderen sind in den
abgebildeten Scripten meist Fehler, die in der ZIP nicht drin sind.
Warum die immer noch auf der Seite gezeigt werden weiß ich nicht, wenn
doch eine ZIP zum Download bereit steht (in diesem Fall leider die
Falsche). Ich suche jetzt nicht alle Fehler in dem abgebildeten Script,
, das haben wir früher gemacht und das sollte nun durch die ZIPs
eigentlich nicht mehr nötig sein. Aber nur mal einen:

//
/* Ramen oberhalb der Seitentabelle (Rubriken) */Function CLalfab64(num: Byte):Char;
Begin
If num < 26 Then Result := Chr(num+ord('A')) Else
If num < 52 Then Result := Chr(num+ord('a')-26) Else
If num < 62 Then Result := Chr(num+ord('0')-52) Else
If num = 62 Then Result := '+' Else result := '/';
End;

Wo hier das '/* Ramen oberhalb der Seitentabelle (Rubriken) *' herkommt
weiß ich nicht, ich habe es nicht in das Script geschrieben. Jedenfalls
gehört es dort nicht hin und der Inhalt des Textes hat auch nichts mit
dem Script zu tun.
Da das '/*' weder eine Variable noch ein Befehl, Funktion etc. ist und
damit auch keine Kommentarzeile eingeleitet/gekennzeichnet wird, meckert
Dialog er es halt an mit 'BEGIN' expected.

Wie gesagt, ich habe keine Lust die reingebastelten Fehler zu suchen,
Sorry aber deshalb haben wir die ZIPs gemacht. Warte halt bis Raady
wenigstens den korrekten Download Link, zum ZIP File, auf der Seite
einfügt hat.

Mit freundlichen Grüßen
Hermann Hippen

Es ist besser, für inkompetent gehalten zu werden, als
Statements abzugeben und alle Zweifel zu zerstreuen!

Ähnliche fragen