Switch - Hub

24/08/2007 - 21:11 von Melanie Zubel | Report spam
Hallo,

wo ist genau der Unterschied

Router
Switch
Hub

Was ist besser Switch, Hub?

Grüße Meli


DSL Ethernetmodem für bis zu 16.000 kbit/s für den Analog- oder ISDN
Anschluss

Das Speedport 200 ist ein universelles Breitband-(Bridge-)Modem mit
Ethernetschnittstelle für DSL. Durch seine
Standard-Ethernet-Schnittstelle (10/100 Mbit/s) arbeitet das Modem
unabhàngig vom Betriebsystem Ihres PC und ist deshalb für den Anschluss
eines einzelnen Rechners und zur Anschaltung eines lokalen Netzwerks
(LAN) mit mehreren Rechnern, Routern und Switchen geeignet.
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Kluth
24/08/2007 - 23:42 | Warnen spam
Hi,

in der Regel werden zum DSL Anschluss meist Geraete mitgeliefert.

Meist ein Splitter, der sozusagen die Telefonleitung aufteilt in 2
Anschluesse:
1 x Telefon -Analog oder ISDN
UND
1 x der DSL Anschluss.

Und meist ein Modem-Router, kann man aber auch selber kaufen, wenn man will.

An den DSL Anschluss wird der Router (der auch ein entsprechendes DSL Modem
eingebaut haben muss) angeschlossen.
Wenn man den Router (mit modem) selber kauft muss man darauf achten, dass er
fuer Deinen Anschluss (entweder fuer DSL mit ISDN oder DSL mit ANALOG) und
die 16 000 dingenskirchen geeignet ist.

Diese ModemRouter kann man meist in 2 Betriebsarten betreiben: als Modem PUR
(d.h. der Router wird intern abgeschaltet), oder als Modem MIT
Routerfunktion.

Als Modem MIT Router (dann waehlt sich der router selbst in das DSL
Internet ein) koennen dann so viele PCs direkt an den Router angeschlossen
werden wie Ethernetschnittstellen am MoRouter vorhanden sind. Sollen es mehr
sein, so muss man die Anzahl der Ethernetschnittstellen mit einem am
Moruouter angeschlossenen Switch (in der regel besser) oder HUB erhöhen.
Alle koennen gleichzeitig ins Internet.

Wird der MR NUR als modem betrieben, muss von einem PC aus eine
"BreitbandInterneVerbindung" aufgebaut werden. In diesem Fall kann NUR
dieser allein (bzw. NUR der PC der gerade eine BreitBandVernindung
aufbaut -bei mehreren Ehternet Anschluessen am MR) ins Internet.

Es sei denn, der PC mit der BreitBV besitzt eine zweite Netzwerkkarte und
für diese wird das "Internetconnectonsharing" eingeschaltet (bzw. dieser PC
wird als Router eingerichtet). Dann kann an diese zweite Netzwerkkarte
ebenfalls ein Switch angeschlossen werden, ueber den weiter PCs gleichzeitig
ins Internet koennen.

jk

























"Melanie Zubel" schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo,

wo ist genau der Unterschied

Router
Switch
Hub

Was ist besser Switch, Hub?

Grüße Meli


DSL Ethernetmodem für bis zu 16.000 kbit/s für den Analog- oder ISDN
Anschluss

Das Speedport 200 ist ein universelles Breitband-(Bridge-)Modem mit
Ethernetschnittstelle für DSL. Durch seine Standard-Ethernet-Schnittstelle
(10/100 Mbit/s) arbeitet das Modem unabhàngig vom Betriebsystem Ihres PC
und ist deshalb für den Anschluss eines einzelnen Rechners und zur
Anschaltung eines lokalen Netzwerks (LAN) mit mehreren Rechnern, Routern
und Switchen geeignet.

Ähnliche fragen