Swivel Secure: Das Streben nach einer reibungslosen Authentifizierung macht Unternehmensnetze anfällig für Cyberangriffe

21/05/2015 - 12:06 von Business Wire

Swivel Secure: Das Streben nach einer reibungslosen Authentifizierung macht Unternehmensnetze anfällig für CyberangriffeNeues Weißbuch enthüllt die „Bequemlichkeitskultur“, die IT-Abteilungen zwingt, wesentliche Sicherheitsmaßnahmen zu übergehen.

Swivel Secure veröffentlicht heute sein jüngstes Weißbuch, Netzwerksicherheit und Bequemlichkeit: „Warum das Streben nach reibungsloser Authentifizierung ein Kompromiss ist, der zu weit geht“. Die Informationsschrift – die dritte in einer Serie zur Sicherheit der digitalen Authentifizierung – umreißt, wie IT-Abteilungen in Unternehmen eine gefährliche Kultur der Bequemlichkeit erlaubt haben (oder dazu gezwungen wurden, sie zu dulden), und wie diese sich mittlerweile in den Systemen auf Kosten der Datensicherheit ausgebreitet hat.

Der CTO von Swivel Secure, Chris Russell, kommentiert: „Derzeit erlauben zu viele Unternehmen den bequemen Zugriff auf Firmen- und Verbraucher-Anwendungen wie Gmail, Twitter oder Dropbox und ignorieren die Forderung der IT-Teams, Risikobewertungen durchzuführen. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, werden wir immer mehr hochkarätige Datenschutzverletzungen sehen und Kunden werden bald das Vertrauen in diese Organisationen verlieren.“

Das Weißbuch soll Unternehmen ein besseres Verständnis der Gefahren einer reibungslosen Authentifizierung vermitteln und behandelt dazu folgende Aspekte:

  • Durch ihre Fixierung auf die Bereitstellung einer reibungslosen Nutzererfahrung setzen Unternehmen ihre Netzwerke der Gefahr krimineller Kräfte aus
  • Neudarstellung und Neuausrichtung der Beziehung zwischen Nutzerauthentifizierung, Sicherheit, Bequemlichkeit und Nutzererfahrung
  • Untersuchung der Schwachstellen der Methoden, die zum Schutz des Zugriffs auf Firmendaten angewandt werden
  • Erläuterung, warum ein starkes alpha-numerisches Kennwort nicht mehr Sicherheit bietet als ein schwaches Kennwort
  • Ratschläge für Unternehmen hinsichtlich risikobasierten und adaptiven Authentifizierungstechniken, mit Hilfe derer sich die Risikoexposition schnell und kostengünstig reduzieren lässt.

Diese Informationsschrift dient IT-Fachkräften, leitenden Angestellten und Geschäftsinhabern, die sich für die Zusammenhänge zwischen Nutzerauthentifizierung, Sicherheit und Nutzererfahrung interessieren, und erläutert, wie sich durch risikobasierte und adaptive Authentifizierungstechniken die Risikoexposition schnell und kostengünstig reduzieren lässt.

Die Informationsschrift steht kostenlos zur Verfügung unter http://swivelsecure.com/frictionless-authentication

– Ende –

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

iseepr für Swivel Secure
Lucie Wild oder Andrew Murgatroyd
+44 (0)1943 468007
E-Mail lucie@iseepr.co.uk / andrew@iseepr.co.uk


Source(s) : Swivel Secure

Schreiben Sie einen Kommentar