SWT trilan GMbH baut bei der Installation ihres digitalen Kommunikationsnetzes auf die Carrier-Ethernet-Lösungen von Telco Systems

19/02/2014 - 13:00 von Business Wire

SWT trilan GMbH baut bei der Installation ihres digitalen Kommunikationsnetzes auf die Carrier-Ethernet-Lösungen von Telco SystemsAngebot maßgeschneiderter Netzwerkdienste für regionale Kunden.

Telco Systems, ein Unternehmen der BATM-Gruppe (LSE: BVC, TASE: BATM) und führender Anbieter von CE 2.0-konformen Multi-Service-Carrier-Ethernet- und MPLS-Edge-Access-Lösungen für Mobile BackhaulUnternehmens-Ethernet-Services und Cloud-Networking, gab heute bekannt, dass die SWT trilan GmbH, ein Stadtwerke-Unternehmen in Trier, Deutschland, sich beim Ausbau seines Netzwerks für die Carrier-Ethernet- und 10G Ethernet-Lösungen von Telco Systems in Kombination mit dessen Service-Management-System EdgeGenie entschieden hat. Die Erweiterung versetzt die SWT trilan GmbH in die Lage, ihren regionalen Kunden passgenaue Netzwerkdienste anzubieten.

Der Trend bei Stadtwerken, ihr Service-Angebot durch Einbeziehung digitaler Kommunikationsdienste auszubauen, hält weiter an. Immer mehr rückt das digitale Netz ins Zentrum des Interesses der Stadtwerke, die sich gewöhnlich der Versorgung mit Wasser, Strom und Gas widmen. Die SWT trilan GmbH bittet seit 2001 ihren Kunden Netzzugang an. Die neu installierte Infrastruktur basiert auf einer Carrier Ethernet 2.0-Lösung und erweitert das bestehende Angebot um individuell skalierbare Bandbreite und Dienstleistungen.

Die erweiterten Netzwerke der SWT trilan GmbH basieren auf den Lösungen von Telco Systems, die auf ein 10 Gigabit Ethernet-Backbone für Sprach- und Datendienste ausgerichtet sind. Auf diese Weise können Kunden des Unternehmens über Punkt-zu-Punkt-Verbindungen, die zwischen verschieden Standorten oder Rechenzentren mit großer Flexibilität und Zugänglichkeit eingerichtet werden, aufs Internet zugreifen. Regionale Service-Provider benötigen als Voraussetzung für ein rentables und verlässliches Geschäft mit der Bereitstellung digitaler Dienstleistungen Stabilität der Infrastruktur, unbegrenzte Verfügbarkeit, zukunftssichere Technologie und unkomplizierte Kundenverwaltung. Mit der Implementierung von Carrier Ethernet und Multi Protocol Label Switching (MPLS) hat die SWT trilan GmbH eine lokale und eigenständige Lösung für globale Dienstleistungen eingeführt, die einfachen Betrieb, Bandbreitenflexibilität und moderne verlässliche Technologie kombiniert.

Die Bereitstellung der Infrastruktur erfolgte in Zusammenarbeit mit der Pan Dacom Direct Gmbh unter Verwendung der Systeme von Telco Systems. Die Kunden- und Verbindungsverwaltung erfolgt über das Service-Management-System EdgeGenie von Telco Systems. EdgeGenie ermöglicht mithilfe robuster integrierter OAM-Tools flexibles Bandbreitenmanagement und Service-Gewährleistung sowie die einfache Installation und transparente Kontrolle von Sprach-, Daten- und Internetdiensten, wobei gleichzeitig die verfügbare Netzkapazität optimiert wird. Auf diese Weise können voreingestellte und flexible Bandbreiten bei gesicherter Rentabilität effizient genutzt werden. Das Treffen richtiger Entscheidungen wird auch durch Simulations- und Runtime-Tools unterstützt, die außerdem zur Service-Optimierung beitragen und bei der Preiskalkulation helfen. Das Netz der Stadtwerke Trier ist bereits für die neue SDN-Technologie ausgelegt, die eine weitere Steigerung der auf Individualdienstleistungen ausgerichteten Flexibilität ermöglicht.

„Als Netzbetreiber war es für uns besonders wichtig, über ein Netz zu verfügen, das eine automatisierte Servicebereitstellung ermöglicht“, so Lothar Maximini, Leiter Netzwerksdienste bei der SWT trilan GmbH. „Indem wir flexible Bandbreiten verwenden, können wir unseren Kunden passgenaue Services zu erschwinglichen Preisen anbieten."

„Der Trend, das Stadtwerke Netzwerkdienste entweder als Alternative oder parallel zu den üblichen Service-Providern anbieten, tritt weltweit immer stärker hervor“, so Francois Tournesac, VP of Sales and Business Development bei Telco Systems. „Wir unterstützen diese Entwicklung mit einem großen Sortiment an Netzwerkkomponenten, die ohne Beeinträchtigung von Leistung, Funktionalität und künftiger Sicherheit die lokale Einrichtung von Infrastrukturen angemessen an die erforderlichen Kapazitäten ermöglichen. Mit dem Einsatz von Carrier Ethernet 2.0, SDN und EdgeGenie, dem Verwaltungssystems von Telco Systems, sind die Stadtwerke Trier auf der sicheren Seite und auf alle künftigen Entwicklungen gut vorbereitet."

„Der Grundstein für das neue Netzwerk und die Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu schaffen, wurde vor einigen Jahren mit der Installation unseres WDM-Systems SPEED-OTS-5000 gelegt“, erläutert Markus Förster, Leiter Produktmanagement bei Pan Dacom Direkt. „Wir sind auf unsere langjährige Partnerschaft stolz und freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit in der Zukunft. Dazu gehören Planung, Installation, Services und Schulung.”

Über Pan Dacom Direkt GmbH

Die Pan Dacom Direkt GmbH ist ein international erfolgreicher deutscher Hersteller und Dienstleister im Bereich der Übertragungstechnologie. Kernkompetenzen des Unternehmens sind die Eigenentwicklung von WDM-Systemen und der investitionssichere Auf- und Ausbau leistungsfähiger Sprach-, Video- und Datenübertragungsnetze auf Basis von Glasfaser-, Kupfer oder Funkinfrastrukturen. Das Unternehmen bietet mit einer eigenen Entwicklungsabteilung und Produktion in Deutschland Qualität „Made in Germany“. Mit seinem Know-how, qualifizierten Ingenieuren und patentierten Innovationen ist die Pan Dacom Direkt GmbH ein geschätzter Partner für regionale und überregionale Netzwerke. Maßgeschneiderte Beratung, Planung und Umsetzung zeichnen die Unternehmensphilosophie genauso aus wie Green-IT, kundenindividuelle Schulungen und ein 24/7-Service.

Über Telco Systems

Telco Systems bietet ein umfangreiches Sortiment an Carrier-Ethernet-over-Ethernet- und MPLS-basierten Demarkations- und Aggregations- und Edge-of-the-Core-Lösungen, mit denen Service-Provider intelligente CE 2.0-konforme End-to-End-Netzwerke mit Servicegarantie für Mobile Backhaul, Unternehmensdienstleistungen und Cloud-Netzwerke erstellen können. Die Lösungen des Unternehmens ermöglichen Carriern, ihre Dienstleistungen zu differenzieren, neue Umsatzmöglichkeiten zu generieren und die Nutzungserfahrung bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten zu verbessern. Telco Systems ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von BATM Advanced Communications (LSE: BVC, TASE: BATM). Weitere Informationen über Telco Systems finden Sie unter http://www.telco.com oder folgen Sie Telco Systems auf Twitter und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Telco Systems
Moshe Shimon, +972-4-909-6425
moshes@telco.com
oder
Zonic Group
Kate Innes, +44 (0)1672 550123
kinnes@zonicgroup.com


Source(s) : Telco Systems

Schreiben Sie einen Kommentar