Symbolische Links / Hardlinks unter Windows XP mit NTFS

29/01/2009 - 20:44 von Volker Brandt | Report spam
Hallo!

Ich möchte unter Windows XP SP3 einen Link von einem Ordner auf einen
anderen Ordner erstellen, um alte Faxeintràge in einer Datenbank auf den
neuen Ablageort umzubiegen. Die Pfade sind in den Dateien hardcoded und
wurden nach einer Neuinstallation mehrmals hin- und hergeschoben, daher
sind die Links teilweise 'outdated'.

Wie kann ich einen symbolischen Link von z.B.

c:\dokumente und einstellungen\anwender\anwendungsdaten\fax
auf
c:\daten\fax

erstellen? Der Ordner "fax" muß also tatsàchlich den physischen
Zugriff auf den Ordner "fax" im Zielordner darstellen, so daß der
Zugriff für das Anwendungsprogramm transparent ist. Wie kriege
ich das hin?

Einige Experimente z.B. mit der "Link Shell Extension" sind in die Hose
gegangen, oder geht das generell nur unter Vista?

Die Partitionen sind natürlich NTFS, sonst machte das Ganze
keinen Sinn :)

Gruss
Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
29/01/2009 - 21:11 | Warnen spam
Volker Brandt schrieb:

Hallo Volker,

Ich möchte unter Windows XP SP3 einen Link von einem Ordner auf einen
anderen Ordner erstellen, um alte Faxeintràge in einer Datenbank auf
den neuen Ablageort umzubiegen.



Schau Dir das mal an:
http://sourceforge.net/projects/ntfslinkext

Ich hab's noch nicht benutzt, aber es sollte funktionieren.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen