Symmetrische Audiosignalführung

25/02/2011 - 15:31 von Holger | Report spam
Liebe Leute,

ich habe mich entschieden, einen Verstàrker mit symmetrischen Eingàngen
zu versehen, Subtrahierverstàrker und gut. Funktioniert ausgezeichnet.
Dennoch gibt es ein Problem, das ich nicht verstehe: Ich führe GND und
Schutzleiter vom Gehàuse getrennt, messe zwischen SL und Audioeingàngen
sowie zwischen SL und GND eine Wechselspannung von rund 14 Volt (mit
einem Multimeter). Von daher möchte ich nun doch lieber einen Audiotrafo
dem Subtrahierverstàrker vorschalten und dachte dabei an den PMT-11 von
Palmer, den ich in einem anderen Geràt zwar verwende und sehr gut finde,
der aber auch sehr teuer ist. Gibt es preisgünstige und dennoch
brauchbare Alternativen für diesen Trafo?

Grüße, Holger


Alzheimer ist ganz toll. Man lernt stàndig neue Leute kennen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Hüser
25/02/2011 - 16:16 | Warnen spam
Hallo!

Am 25.02.2011 15:31, schrieb Holger:
Gibt es preisgünstige und dennoch brauchbare Alternativen für diesen Trafo?



Neutrik NTE1 oder NTL1 reichen nicht?

Grüße aus Dortmund

Jürgen Hüser

www.funktechnik-hueser.de

Ähnliche fragen