Sync Framework - Outlook - SQL-Datenbank Projekt Beispiel

24/03/2010 - 18:15 von Michael Kolowicz | Report spam
Guten Tag,

ich bin beim Suchen nach einer geeigneten Lösung für unser
Projektproblem auf das MS Sync Framework gestoßen. Wir haben nàmlich
Outlook und eine Firmenanwendung im Einsatz. Nun möchten wir beide
Datenstànde (sprich die Kontaktdaten) synchron halten.

Leider gestaltet sich die gesamte Erstellung eines Testprojekts schon als
etwas schwierig. Aus folgenden Gründen:

1.) Es gibt zwar ein paar Samples, aber die sind alle in C# geschrieben
und ich/wir programmieren in VB.NET
2.) Es gibt ein Beispiel für Outloook - Datenbank, aber das passt nur zur
"Vorgàngerversion" des Frameworks und außerdem können wir das wegen
fehlendem Vista nicht zum Laufen bekommen
3.) Sàmtliche tiefergehenden Erklàrungen sind in Englisch geschrieben.
Da ich/wir aber das Konzept und die Sync-Framework-Begriffe noch nicht
zuordnen können, "verstehen" wir die Beschreibungen nicht
4.) Die Beschreibung des SDK ist zwar in Deutsch erhàltlich, aber auch
dort ist nur C#-Code und die Beschreibung ist sehr verwirrend (kann aber
and er Übersetzung liegen)

Daher die Frage: Gibt es hier jemanden, der mit dem Sync Framework schon
gearbeitet hat und mir Unterstützung geben kann? Da sehr viele Entwickler
im MS-Forum nach einer "neuen" Beispielanwendung für "Outlook nach
SQL-DB" gefragt haben, würde ich hier Unterstützung finden, wenn ich ein
OpenSource-Project auf Codeplex/Sourceforge erstelle und so allen anderen
das Wissen um diese Technologie zur Verfügung zustellen?

mfg
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas S.
03/04/2010 - 12:14 | Warnen spam
Hallo,

ich habe da eine komplett fertige Anwendung, die sicherlich für das Projekt
nützlich sein könnte: Outlook Sync Db 2010. Damit können beliebige
Datenbanken mit Outlook synchronisiert werden.

Das Programm ist extrem flexibel und kann an jede Datenbank angepasst werden.

Der Quellcode ist allerdings auch in C# (ca. 30.000 Codezeilen) und auch
nicht OpenSource.

Aber vielleicht reicht auch die fertige Anwendung aus, man muss ja nicht das
"Rad" neue erfinden, wenn es bereits eine fertige Anwendung gibt.

Mehr Infos hier: www.schultz-it.de

"Michael Kolowicz" wrote:

Guten Tag,

ich bin beim Suchen nach einer geeigneten Lösung für unser
Projektproblem auf das MS Sync Framework gestoßen. Wir haben nàmlich
Outlook und eine Firmenanwendung im Einsatz. Nun möchten wir beide
Datenstànde (sprich die Kontaktdaten) synchron halten.

Leider gestaltet sich die gesamte Erstellung eines Testprojekts schon als
etwas schwierig. Aus folgenden Gründen:

1.) Es gibt zwar ein paar Samples, aber die sind alle in C# geschrieben
und ich/wir programmieren in VB.NET
2.) Es gibt ein Beispiel für Outloook - Datenbank, aber das passt nur zur
"Vorgàngerversion" des Frameworks und außerdem können wir das wegen
fehlendem Vista nicht zum Laufen bekommen
3.) Sàmtliche tiefergehenden Erklàrungen sind in Englisch geschrieben.
Da ich/wir aber das Konzept und die Sync-Framework-Begriffe noch nicht
zuordnen können, "verstehen" wir die Beschreibungen nicht
4.) Die Beschreibung des SDK ist zwar in Deutsch erhàltlich, aber auch
dort ist nur C#-Code und die Beschreibung ist sehr verwirrend (kann aber
and er Übersetzung liegen)

Daher die Frage: Gibt es hier jemanden, der mit dem Sync Framework schon
gearbeitet hat und mir Unterstützung geben kann? Da sehr viele Entwickler
im MS-Forum nach einer "neuen" Beispielanwendung für "Outlook nach
SQL-DB" gefragt haben, würde ich hier Unterstützung finden, wenn ich ein
OpenSource-Project auf Codeplex/Sourceforge erstelle und so allen anderen
das Wissen um diese Technologie zur Verfügung zustellen?

mfg
Michael
.

Ähnliche fragen