Sync per ActiveSync nicht mehr möglich nach Wassereinbruch in Handy

16/07/2008 - 20:26 von Max | Report spam
Hallo,

habe einen O² XDA mini, den ich letztens leider versehentlich offen im Regen liegen lies.
Als ich das merkte, funktionierte er noch und ich machte sicherheitshalber gleich ein Komplett-
Backup mittels X-Backup, nachdem das letzte Backup schon etwas àlter war.

Dann legte ich ihn umgedreht in die Wohnung zum trocknen. Leider nahm ich nicht gleich den
Akku raus.

Als er dann trocken war, probierte ich ihn wieder aus und musste dabei leider feststellen, dass
die Backspace-Taste auf der virtuellen Tastatur nicht mehr geht und das Display ein wenig
spinnt, so kann man z.B. keine Notizen mit dem Stift mehr "malen".. auch làsst er sich leider
nicht mehr über den seitlichen Taster ausschalten, nur die Beleuchtung an und aus. Somit làuft
er quasi dauernd und braucht von daher sehr viel Energie. (Akku hàlt nun nur noch einen Tag)
Außerdem ist seitdem keine Synchronisation mehr mit ActiveSync 4.5 möglich. Laden làsst
er sich jedoch noch wie gewohnt und beim Anstecken an den USB wird er auch erkannt, nur
eben Sync ist nicht mehr möglich. ActiveSync hab ich auch bereits deinstalliert und neu installiert,
daran kanns also nicht liegen. Auch andere USB-Anschlüsse habe ich bereits verwendet, immer
das Selbe. Nun bringt WindowsXP auch noch die Meldung, dass das Geràt nicht richtig erkannt
wurde. (kam Anfangs nicht)

Ich habe das Geràt bereits komplett zurückgesetzt, also Akku für einige Zeit raus und dann alles
neu installiert, auch das löste das Problem nicht.

Nun habeich das Problem, dass meine letzte Synchronisation leider schon etwas lànger her ist und
ich nun gerne die vielen Notizen, Kontakte, Aufgaben, SMS, usw. gerne auf mein neues Handy,
ein XDA Orbit 1, übertragen würde. Habe es schon per Bluetooth versucht, aber das dauert
leider zu lange, bzw. klappt nicht vernünftig und die SMS kann ich so meines Wissens nicht übertragen.

Was kann ich nun tun? Bin über jeden Tip Dankbar. Insbes. auch für Hinweise zum Beheben der
Macken die der XDA mini nun hat. Da ich PC-Techniker bin, traue ich mir auch das Zerlegen des
XDA zu, was ich bereits auch schon machte, um ihn vollstàndig zu trocknen. Auch das brachte leider
nicht wirklich was..

(Firmwareupdateflash ist wegen dem nicht mehr möglichem ActiveSync-Sync nicht mehr möglich).

Das X-Backup scheints ja beim XDA Orbit nicht mehr zu geben, so dass dort leider auch nicht die
Backupdatei einspielen kann?

Bin am Verzweifeln...

danke für Eure Hilfe schon jetzt!

Lg, Max

ps: Antworten bitte nur hier in den Newsgroups. Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
17/07/2008 - 05:42 | Warnen spam
Max,
Bin am Verzweifeln...

danke für Eure Hilfe schon jetzt!



Kroll Ontrack kann Dir Deine Daten sicher retten: www.ontrack.de
Kostet halt etwas.
Peter

Ähnliche fragen