Synchronisierte Lesezeichen für eine Gruppe?

17/04/2009 - 14:56 von Thorsten Duhn | Report spam
Moin,

ich suche die Möglichkeit, einen Teil der Lesezeichen verschiedener
Benutzer mit einer zentralen Quelle zu synchronisieren.

Es sollen nicht alle Bookmarks synchronisiert werden (XMarks, Weave),
jeder soll weiterhin seine eigenen, privaten Bookmarks behalten, nur
ein Verzeichnis mit seinen Inhalten soll synchronisiert werden.

Es reicht auch völlig, dass die Quelle nur von einer Stelle aus
gepflegt wird, es muss nicht "zurück synchronisiert" werden
(vielleicht ist ja "synchronisiert" das falsche Wort), wie es z.B.
mit "Dynamischen Lesezeichen" und einer manuell zu pflegenden RSS-
Datei möglich wàre, nur muss eine größere Strukturierung mit Unter-
ordnern usw. möglich sein. Außerdem sollen diese Bookmarks ansonsten
porivat sein, es geht nicht um "Social Bookmarking" oder so.

Weave beschreibt sowas in den Use Cases* als "Collaborative book-
marking", kann es aber offensichtlich im Moment noch nicht. Bei
XMarks kann ich umgekehrt einschrànken, was in einzelnen Profilen
nicht synchronisiert wird, das verwirft dann aber alle lokalen Lese-
zeichen.

Welche (vielleicht naheliegende) Lösung habe ich übersehen oder
geht das einfach (noch) nicht?

Grüße,
Thorsten

* https://labs.mozilla.com/forum/comm...ussionID92
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schade
17/04/2009 - 18:35 | Warnen spam
On 17.04.2009 14:56, Thorsten Duhn wrote:

ich suche die Möglichkeit, einen Teil der Lesezeichen verschiedener
Benutzer mit einer zentralen Quelle zu synchronisieren.

Es sollen nicht alle Bookmarks synchronisiert werden (XMarks, Weave),
jeder soll weiterhin seine eigenen, privaten Bookmarks behalten, nur
ein Verzeichnis mit seinen Inhalten soll synchronisiert werden.



Wer pflegt diese Verzeichnisse? Jeder der Nutzer und die von ihm in
diesem Verzeichnis angelegten Bookmarks sollen synchronisiert werden?

Es reicht auch völlig, dass die Quelle nur von einer Stelle aus
gepflegt wird, es muss nicht "zurück synchronisiert" werden
(vielleicht ist ja "synchronisiert" das falsche Wort), wie es z.B.
mit "Dynamischen Lesezeichen" und einer manuell zu pflegenden RSS-
Datei möglich wàre, nur muss eine größere Strukturierung mit Unter-
ordnern usw. möglich sein. Außerdem sollen diese Bookmarks ansonsten
porivat sein, es geht nicht um "Social Bookmarking" oder so.



Wenn nur einer die Quelle pflegt wàre vielleicht folgender Workaround
denkbar:
Statt einzelner Bookmarks werden die Links in einer für alle Nutzer
zugreifbaren html-Datei (Web-seite) abgelegt; Bookmarks sind schließlich
nichts anderes als Links. Jeder Nutzer benötigt dann nur ein Bookmark
auf diese Web-Seite.

Welche (vielleicht naheliegende) Lösung habe ich übersehen oder
geht das einfach (noch) nicht?



Möglicherweise habe ich ja bei der vorgeschlagenen Lösung etwas übersehen.


Ciao
Toscha
Never attribute to malice that which can be adequately explained by
stupidity.
[Hanlon's Razor]

Ähnliche fragen