Synchronoss bildet neues Projekt zur Entwicklung fortschrittlicher, sicherer Mobilitätslösungen auf der Basis einer Technologie von Goldman Sachs

28/10/2015 - 03:42 von Business Wire
Synchronoss Technologies, Inc. (NASDAQ:SNCR), der führende Innovationsanbieter von Cloud-Lösungen und softwarebasierter Aktivierung für Mobilfunk-Carrier, Unternehmen, Einzelhändler und ...

Synchronoss Technologies, Inc. (NASDAQ:SNCR), der führende Innovationsanbieter von Cloud-Lösungen und softwarebasierter Aktivierung für Mobilfunk-Carrier, Unternehmen, Einzelhändler und Originalteilhersteller weltweit, gab bekannt, dass ein neues Projekt ins Leben gerufen wurde, um fortschrittliche mobile Lösungen zu entwickeln. Dabei soll insbesondere eine von der führenden Investmentbank Goldman Sachs Group, Inc. (NYSE:GS) bereitgestellte geschützte sichere Enterprise-Mobilitätstechnologie zum Einsatz kommen. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die Herausforderungen im Zusammenhang mit Mobilitätsanwendungen für Unternehmen. Das Projekt soll als wichtiger Bestandteil der neu geschaffenen Enterprise Business Unit (EBU) von Synchronoss fungieren.

Im Zeitalter des digitalen Geschäfts sind Unternehmen mit der Frage konfrontiert, wie sie Produktivität und Innovation für das Kunden- und Nutzererlebnis optimieren und dabei dennoch höchste mobile Sicherheit und Auflageneinhaltung sicherstellen können. Insbesondere in den Branchen Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Biowissenschaften müssen dabei spezifische Fragestellungen bezüglich Datenschutz und Betriebsrisiken berücksichtigt werden. Hier muss die Nachfrage nach erweitertem mobilem Zugriff und mehr mobilen Fähigkeiten mit dem Schutz des Datenbestandes für Mitarbeiter, Partner und Kunden in Einklang gebracht werden.

„Unsere Mobilstrategie ist darin begründet, unseren Kunden und Mitarbeitern sicheren Zugriff auf Daten und Anwendungen zu geben, und zwar jederzeit, überall und auf dem Gerät ihrer Wahl“, so Don Duet, Global Co-Head der Technology Division bei Goldman Sachs. „Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben sicherzustellen, dass der Behälter, in dem unsere Anwendungen und Daten aufbewahrt werden, äußerst sicher ist. Gleichzeitig wollen wir gut konzipierte Anwendungen bereitstellen, die intuitiv zu benutzen und tief in das Unternehmen integriert sind. Lagoon und Orbit haben in unserer Organisation bedeutenden Wert geschaffen und die Effizienz gesteigert. Darum freuen wir uns sehr, dass Synchronoss diese Lösung nun auf andere Unternehmensnutzer ausdehnen will.“

Für einen bedeutenden Marktbedarf und eine großartige Chance - Mobile Sicherheit

Als eine der weltweit führenden Investmentbanken und anerkanntermaßen innovativer Finanzdienstleister genießt Goldman Sachs den Ruf, neue Technologielösungen zur Ankurbelung seines Geschäfts einzusetzen. Das Unternehmen erkannte neue Trends in der Art und Weise, wie die Mitarbeiter arbeiten und zunehmend Fernkonnektivität und die Flexibilität benötigen, sich auf mehreren mobilen Endgeräten mit der Firma zu verbinden. Daraufhin entwickelten die Fachleute bei Goldman Sachs Lagoon, einen Entwicklungsrahmen für sicheres Mobile Application Management (MAM), um die Bereitstellung von Apps auf den nutzereigenen Geräten der Mitarbeiter zu erleichtern. Die Entwickler von Goldman Sachs bauten zudem auch die Orbit Suite von Anwendungen auf der Grundlage dieses Rahmens, die auch Produktivitätstools und eine sichere Dokumentenverwaltungslösung umfasst. Der Rahmen und die Anwendungen wurden in einem äußerst sicheren Behälter entwickelt und auf Auflageneinhaltung ausgerichtet. Die Anwendungen werden weithin akzeptiert und firmenweit eingesetzt.

Das oberste Ziel bei der Entwicklung von Lagoon und Orbit bestand für die Ingenieure von Goldman Sachs darin, einen Kontrollrahmen zu erstellen, um Daten in einem hochsicheren Behälterumfeld zu speichern und zu übertragen. Dazu gehören die Erkennung von Datenschutzverletzungen und durchgängige Kontrollen der Einhaltung von Unternehmensrichtlinien.

Das Designprinzip bei Lagoon und Orbit besteht im Schutz empfindlicher Daten im Unternehmen bei gleichzeitiger Ermöglichung von Mobilität, Flexibilität und Zusammenarbeit.

Das neue Projekt wird die von Goldman Sachs entwickelte unternehmenseigene Mobilitätslösung sowie Synchronoss WorkSpace™, die Enterprise-Cloudlösung von Synchronoss, nutzen. Workspace ist eine gerät- und betriebssystemunabhängige Mobilitäts-Contentmanagementlösung, die kritische Funktionen in einer einzigen Plattform vereinigt und sicherstellt, dass die Mitarbeiter ihre Geräte auch unterwegs synchronisieren, Daten gemeinsam nutzen und zusammenarbeiten können. Außerdem stellt Synchronoss umfangreiche Serverfähigkeiten für das Angebot bereit, je nach den Ansprüchen einzelner Kunden. Goldman Sachs wird Lagoon und Orbit im Unternehmen weiterhin als Kunde von Synchronoss nutzen.

„Zwar haben einige Unternehmen die Sicherheit mobiler Geräte auf dem Niveau der einfachen Datenverlustprävention sichergestellt, aber die größere Herausforderung für Firmen besteht darin, Einzelpersonen ein produktiveres mobiles Erlebnis auf einer niedrigeren Risikostufe zu ermöglichen“, so Dave Schuette, Executive Vice President und President der neu geschaffenen Enterprise Business Unit von Synchronoss. „Im Aufbau auf die von Goldman Sachs entwickelte Technologie dringt Synchronoss tiefer in die Unternehmensstruktur ein, um diese Lücke zu überbrücken und das Problem der inhärenten Komplexität der mobilen Sicherheit mittels eines umfassenden mobilen Rahmenwerks zu lösen.“

„Wir sind begeistert, den Beitrag von Goldman Sachs zu nutzen und unseren Wertvorschlag zu erweitern. Damit stoßen wir in eine große und komplementäre Marktlücke vor. Wir sind überzeugt, dass wir eine Erfolgsstrategie einsetzen, indem wir mit klaren Branchenführern zusammenarbeiten, uns auf Geschäftswert und Branchenexpertise konzentrieren und umfassende fortschrittliche Mobilitätslösungen bereitstellen“, erklärte Stephen Waldis, Gründer, Chairman und Chief Executive Officer von Synchronoss.

Über Goldman Sachs

Die Goldman Sachs Group, Inc. ist eine führende globale Investmentbank, Wertpapierhandelsgesellschaft und Vermögensverwaltung, die ein breites Spektrum von Finanzdienstleistungen erbringt. Zu ihrer umfangreichen und breit gefächerten Kundenbasis gehören Konzerne, Finanzinstitute, Behörden und private Großanleger. Die 1869 gegründete Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in New York und unterhält Geschäftsstellen in allen großen Finanzmetropolen der Welt.

Über Synchronoss Technologies, Inc.

Synchronoss Technologies (NASDAQ: SNCR) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich mobiler Innovationen. Das Unternehmen bietet Personal-Cloud-Lösungen und softwarebasierte Aktivierung für vernetzte Geräte rund um den Globus. Die bewährten, skalierbaren und patentierten Technologielösungen des Unternehmens versetzen die Kunden in die Lage, vernetzte Geräte miteinander zu verbinden, zu synchronisieren und zu aktivieren. Darüber hinaus hält das Unternehmen Serviceleistungen bereit, die Unternehmen und Privatanwender befähigen, in einer vernetzten Welt zu leben. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.synchronoss.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Goldman Sachs
Tiffany Galvin, +1 212-357-0019
Tiffany.galvin@gs.com
oder
Synchronoss Technologies, Inc.
Medien:
Stacie Hiras, +1 908-674-0758
Stacie.hiras@synchronoss.com
oder
Investoren:
Seth Potter, +1 646-277-1230
investor@synchronoss.com


Source(s) : Goldman Sachs

Schreiben Sie einen Kommentar