Syncrondemodulator

11/05/2008 - 19:47 von R.Freitag | Report spam
Hi all,

Eines meiner Radios soll eine Verbesserung erhalten. Es empfàngt bis 30
MHz und soll einen Syncrondemodulator erhalten. Die derzeitig genutzte
ZF ist 10.7 MHz (als zweite ZF, die erste ist 48 MHz). Es besteht auch
die Möglichkeit, nochmal zu mischen.

Ich suche aber noch Schaltungen für einen Syncrondemodulator.

Gruss

Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst-D.Winzler
12/05/2008 - 06:57 | Warnen spam
R.Freitag schrieb:
Hi all,

Eines meiner Radios soll eine Verbesserung erhalten. Es empfàngt bis 30
MHz und soll einen Syncrondemodulator erhalten. Die derzeitig genutzte
ZF ist 10.7 MHz (als zweite ZF, die erste ist 48 MHz). Es besteht auch
die Möglichkeit, nochmal zu mischen.

Ich suche aber noch Schaltungen für einen Syncrondemodulator.



ZF 10,7MHz làßt eigentlich auf FM schließen. Wurde mal von Körting im
Syntector in den 1950 Jahren herausgebracht.

http://www.oldradioworld.de/synchron.htm

Für AM Demodulation folgender Link:

http://home.arcor.de/afischer1/afu/selbstbau.html

Wenns richtig aufwendig werden darf dann Schaltung von RFT Empfànger
EKD_300 besorgen. Der arbeitet aber 200_kHz. Dafür gibt es sehr gute
mech. Filter.
mfg hdw

Ähnliche fragen