Syncronisation Outlook 2007 mit Exchange nach Wiederherstellung Te

05/11/2008 - 21:46 von samuel schmidt | Report spam
Hallo,

durch das missglückte Testen von EAS mit meinem Smartphone habe ich
versehentlich ein halbes Jahr rückwirkend meine Termine gelöscht. Bevor ich
jedoch die Rücksicherung der Exchange-DB anstoßen wollte kam mir die Idee
dass meine Termine eventuell im Papierkorb liegen. So war es dann auch,
zumindest in der Offline-Kopie auf dem Notebook. Auf der Arbeitsstation hatte
ich den Outlook-Papierkorb bereits gelöscht.
Nach der Rücksicherung auf dem Notebook werden die rückgesicherten Termine
allerdings nicht auf den Exchange übertragen, wahrscheinlich weil er die als
gelöscht ansieht. Wenn ich einen Termin àndere und speichere wird er
automatisch wieder synchronisiert. Gibt es eine Funktion wie ich die
restlichen Termine über die vergangenen 6 Monate und die gelöschten
zukünftigen Termine wieder synchronisieren kann ohne dass ich jeden einzelnen
Termin editiere? Das erspart mir eine Rücksicherung.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Thx samuel schmidt
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Meier
07/11/2008 - 21:35 | Warnen spam
Hallo samuel schmidt!

Nach der Rücksicherung auf dem Notebook werden die rückgesicherten
Termine allerdings nicht auf den Exchange übertragen, wahrscheinlich
weil er die als gelöscht ansieht. Wenn ich einen Termin àndere und
speichere wird er automatisch wieder synchronisiert. Gibt es eine
Funktion wie ich die restlichen Termine über die vergangenen 6 Monate
und die gelöschten zukünftigen Termine wieder synchronisieren kann
ohne dass ich jeden einzelnen Termin editiere? Das erspart mir eine
Rücksicherung.



Ändere für alle zusammen einfach die Kategorie, das sollte helfen.

Freundliche Grüße
Stefan

Ähnliche fragen