Forums Neueste Beiträge
 

Synology - AFP vs. SMB

06/08/2013 - 14:41 von Helmut Gaishauser | Report spam
Werte Gemeinde!

Ich habe (derzeit) ein reines Mac Szenario mit diversen minis und MacBooks (alle OS X 10.8.4) und zwei Synology Diskstations.

Derzeit bieten diese ihre Volumes rein per AFP an.

Meine Frage: ist es sinnvoller stattdessen SMB zu verwenden? Und wenn ja, warum?
Mit Mavericks wird SMB auch das bevorzugte Protokoll, wenn ich das richtig verstanden habe. Das muss ja auch einen Hintergrund haben.

danke schon mal für Eure Meinungen

cheers
hELMUT
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
06/08/2013 - 15:23 | Warnen spam
Helmut Gaishauser schrieb in <news:
Ich habe (derzeit) ein reines Mac Szenario mit diversen minis und
MacBooks (alle OS X 10.8.4) und zwei Synology Diskstations.

Derzeit bieten diese ihre Volumes rein per AFP an.

Meine Frage: ist es sinnvoller stattdessen SMB zu verwenden?



Nein. Das wàre sogar richtig doof, das mittendrin umzustellen, denn beim
Zugriff per AFP und SMB werden Finder-Metadaten als auch allfàllige
Ressourceforks völlig unterschiedlich gespeichert. In Folge hast Du
(Meta-)Datensalat.

Und wenn ja, warum?



Nix ja, "nein" ;-)

Mit Mavericks wird SMB auch das bevorzugte Protokoll, wenn ich das
richtig verstanden habe. Das muss ja auch einen Hintergrund haben.



Das hat den Hintergrund, daß Apple dann auf SMB 2.1 anstatt SMB 1
aufsetzt und an SMB fast all das, was AFP heute gegenüber SMB überlegen
macht, dranschraubt (das Reconnect-Feature, Spotlight-Suche, "Server
Side Copies", etc. -- siehe [1] falls Du ADC-Member bist). Eine Sache,
die vorlàufig auf der Strecke bleibt, ist TimeMachine-Kompatibilitàt
(was hoffentlich ein Indiz dafür ist, daß Apple TM übers Netzwerk
endlich mal in gscheid implementiert und den SparseBundle-Ansatz in die
Tonne tritt).

Dabei ist die Entscheidung pro SMB in erster Linie aufgrund Performance
und eben besserer Kompatibilitàt zum "Marktführer", sprich Windows,
gefallen. Und Apple hat damit gewartet, bis SMB "reif" genug war, um die
Appleschen Komfortfeatures dranschrauben zu können.

Das hat mit den SMB-Fàhigkeiten Deines NAS-Dingens aber nichts zu tun.
Bleibt abzuwarten, wie lange es dauert, bis Samba-Patches draußen sind,
die besagte Fàhigkeiten auch über SMB 2.1 nachrüsten.

Gruss,

Thomas

[1] https://devforums.apple.com/message/822007#822007 und
https://developer.apple.com/library...index.html

Ähnliche fragen