Syntax einer Formel in einem Formular

02/05/2009 - 11:59 von Daniel Simon | Report spam
Hallo NG,

ich erstelle in WORD 2007 ein Formular, das aber anschließend in eine
97-2003-Dokumentvorlage konvertiert werden soll (weshalb ich keine
Inhaltssteuerelemente aus WORD 2007, sondern die Elemente unter Legacytools
verwende). Leider kenne ich mich mit Formeln nicht so gut aus. Kann mir
vielleicht
jemand die Syntax für folgendes Anliegen (innerhalb dieses Formulars)
verraten: Wenn ein bestimmtes Kontrollkàstchen aktiviert ist, soll der
Inhalt eines bestimmten Feldes mit dem angewàhlten Wert einer Dropdown-Liste
multipliziert, das Ergebnis soll in einem Feld ausgegeben werden. Alle
Steuerelemente/Felder sind mit Textmarken versehen, falls das nötig sein
sollte. Vielen Dank.

Daniel Simon
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
03/05/2009 - 10:38 | Warnen spam
Hallo Daniel


ich erstelle in WORD 2007 ein Formular, das aber anschließend in eine
97-2003-Dokumentvorlage konvertiert werden soll (weshalb ich keine
Inhaltssteuerelemente aus WORD 2007, sondern die Elemente unter
Legacytools verwende).


Das ist ein Ansatz, den ich dir *nicht* empfehlen kann, denn...
- die Inhaltssteuerelemente sind immer noch die gleichen wie damals
'Microsoft Forms 2.0 Objekt Libtary'(fm20.dll), also ist das nicht unbedingt
nötig
- es sollte immer mit der tiefsten Version entwickelt werden, so hast du
weniger Problem mit den Word-Versionen gerade wennn Word97 noch im Einsatz
ist, denn dort wurde eine andere VBA-Version ausgeliefert



Leider kenne ich mich mit Formeln nicht so gut aus. Kann mir vielleicht
jemand die Syntax für folgendes Anliegen (innerhalb dieses Formulars)
verraten: Wenn ein bestimmtes Kontrollkàstchen aktiviert ist, soll der
Inhalt eines bestimmten Feldes mit dem angewàhlten Wert einer
Dropdown-Liste
multipliziert, das Ergebnis soll in einem Feld ausgegeben werden.


Hier ist eher die Frage in welchem Moment deine Multiplipation eingetragen
werden soll. Am sinnvollsten ist wohl wenn das OK in der UserForm gedrückt
wird

if Kontrollkàstchen.value then
Textmarke.range.text = Feld.text * Dropdown.value
endif


Aber um den Code zu liefern müsste ien wenig mehr bekannt sein.



Alle
Steuerelemente/Felder sind mit Textmarken versehen, falls das nötig sein
sollte. Vielen Dank.


Es ist sogar sinnvoll, wenn du im Dokument Textmarfken verwendest, damit du
dein Dokument befüllen kannst.


Thomas Gahler
MVP für Word
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows Vista (SP1), Office 2007 (SP?)

Ähnliche fragen