Syntaxproblem mit Update bei OpenRowSet

11/10/2007 - 17:04 von Klaus Mayer | Report spam
Hallo,

wer kann mir bitte helfen:

Update ##temp set ##temp.strData = (Select strData FROM
OPENROWSET('SQLNCLI', '100.100.100.100';'USER';'PASSWORT','SELECT
strData FROM Firma.DATA.dbo.DATA'))
where ##temp.key = (Select key From OPENROWSET('SQLNCLI',
'100.100.100.100';'USER';'PASSWORT',
'SELECT key FROM DATA.dbo.DATA'))

Die Unterabfragen arbeiten ja Problemfrei. Die gesamte Anweisung
liefert aber:

Die Unterabfrage hat mehr als einen Wert zurückgegeben.
Das ist nicht zulàssig, wenn die Unterabfrage auf =, !=, <, <=, > oder

= folgt oder als Ausdruck verwendet wird.



Was mache ich falsch? Please help!

Danke schonmal

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
11/10/2007 - 17:10 | Warnen spam
Hallo Klaus,

"Klaus Mayer" schrieb

where ##temp.key IN (Select key From OPENROWSET('SQLNCLI',

Die Unterabfrage hat mehr als einen Wert zurückgegeben.
Das ist nicht zulàssig, wenn die Unterabfrage auf =, !=, <, <=, > oder
>= folgt oder als Ausdruck verwendet wird.



Ob obiges jetzt die beste Lösung ist, weiß ich nicht. Aber
zumindest behebt es die Ursache für die Fehlermeldung :)

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen