Sysprep am Server

24/09/2007 - 10:58 von Peter w. | Report spam
Liebe Comunity,

ich habe folgendes problem, ich habe einen laufenden Windows 2003 domain
member server, und muss ihn aber hardwaretechnisch übersiedeln auf eine neue
maschine, ich habe zusàtzlich auf der kiste noch einen SQL 2000 laufen,

kann ich hier mit sysprep drüberfahren und auf der neuen Hardware einfach
wieder hochfahrn und die neue Hardware einrichten und funktioniert? oder kann
es hier zu problemen führen bzw habt ihr eine bessere idee?

danke im vorraus für euren input

lg
peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
24/09/2007 - 13:27 | Warnen spam
Moin,

Peter w. schrieb:
ich habe folgendes problem, ich habe einen laufenden Windows 2003 domain
member server, und muss ihn aber hardwaretechnisch übersiedeln auf eine neue
maschine, ich habe zusàtzlich auf der kiste noch einen SQL 2000 laufen,



mhm. Ich würde den neuen Server neu installieren und die Datenbank(en)
per Backup/Restore übertragen.

kann ich hier mit sysprep drüberfahren und auf der neuen Hardware einfach
wieder hochfahrn und die neue Hardware einrichten und funktioniert?



Nein, natürlich nicht. Sysprep ist zum Klonen von Installationen da,
nicht zum Übertragen.

habt ihr eine bessere idee?



Wie wàre es mit einem "normalen" Backup/Restore? Der eine oder andere
wird hier vermutlich auch Image-Tools wie Acronis ins Spiel bringen;
wenn man's richtig macht, ist es in diesem Szenario durchaus machbar.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen