System Bell (Signalton)

31/08/2009 - 13:16 von Wolfgang Bauer | Report spam
Servus.

openSUSE 11.1, KDE 4.3.0
Ich hatte es ja schon mal auf dem Laptop, daß der Signalton nicht
ging. Irgendwann wurde dann ohne mein Zutun doch der Sound ausgegeben.

Jetzt habe ich das gleiche Problem auf dem Desktop-PC. Ich habe auch
neben dem Onboardsound eine separate Soundkarte eingebaut. Alle anderen
Systemsounds werden ausgegeben.

Die Soundkarte ist eine C-Media CMI8738/C3DX PCI Audio Device.
Kanàle sind eingerichtet "Master", "PCM" und "PC-Speaker" und *nicht*
stumm geschaltet. Die Kanalauswahl siehe hier.
http://www.wolfgang-bauer.at/screen...%A4le.jpeg

Ich würde auch hier gern den Signalton haben anstatt des Meldungsfensters.

Freundliche Gruesse
Wolfgang
http://www.wolfgang-bauer.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Bach
31/08/2009 - 15:54 | Warnen spam
Wolfgang Bauer schrieb:
Servus.

openSUSE 11.1, KDE 4.3.0
Ich hatte es ja schon mal auf dem Laptop, daß der Signalton nicht
ging. Irgendwann wurde dann ohne mein Zutun doch der Sound ausgegeben.

Jetzt habe ich das gleiche Problem auf dem Desktop-PC. Ich habe auch
neben dem Onboardsound eine separate Soundkarte eingebaut. Alle anderen
Systemsounds werden ausgegeben.

Die Soundkarte ist eine C-Media CMI8738/C3DX PCI Audio Device.
Kanàle sind eingerichtet "Master", "PCM" und "PC-Speaker" und *nicht*
stumm geschaltet. Die Kanalauswahl siehe hier.
http://www.wolfgang-bauer.at/screen...%A4le.jpeg

Ich würde auch hier gern den Signalton haben anstatt des Meldungsfensters.

Freundliche Gruesse
Wolfgang


Hallo Wolgang,
hast Du Alsa installiert? Wenn nicht nachholen und im Terminal "alsa"
mittels alsaconf (im Terminal als root) konfigurieren und mal den
alsamixer (auch Terminal) starten und die Einstellungen mal
"durchprobieren".
CU
Jochen

OS: openSUSE 11.1 (x86_64), Kernel: 2.6.27.29-0.1-default
KDE: 4.3.00 (KDE 4.3.0) "release 158"
CPU: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz

Ähnliche fragen