System.Diagnostic.Stopwatch -> geht falsch?

23/02/2009 - 17:14 von Thomas Schmidt | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Stopwatch von .NET Framework 2.0 entdeckt?!

Folgendes Scenario:
auf ca. 20 verschiedenen Client-PC (Windows XP) werden Datensàtze erfasst.
Dabei werden verschiedene Daten erfasst und nachher in Form eines
Datensatzes in eine DB gespeichert.
Für die Erfassung der Daten werden neben den Timestamps (Start+Stop) auch
die dafür benötigte Zeit in Sekunden über die Stopwatch weggeschrieben.
Beispiel:
Start: 12:00:00, Ende: 12:40:00, Duration: 40
Bis dato funktionierte die Stopwatch akkurat.

Jedoch habe ich festgestellt, dass seit einigen Tagen (die Wochen vorher
funktionierte es immer tadellos!) auf einem ganz bestimmten PC die Duration
um den Faktor 4 zu niedrig ist.
Dann sieht das Ergebnis so aus:
Start: 12:00:00, Ende: 12:40:00, Duration: 10

Was kann die Stopwatch so stark beeinflussen, dass die "Uhr" der Stopwatch
so eklatant falsch geht?
Ich habe mehrere hundert Datensàtz, womit ich das nachvollziehen kann.
Die Uhrzeit (Timestamp) ist plausibel, nur die Duration der Stopwatch fàllt
hier total aus dem Rahmen.

Hat jemand eine Idee, wo ich suchen könnte?

Viele Grüße,
Thomas Schmidt
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schmidt
23/02/2009 - 17:33 | Warnen spam
Kleiner Fehler in meinem Post!
Das Beispiel muss natürlich lauten:
Start: 12:00:00, Ende: 12:00:40, Duration: 40

Sorry...
Viele Grüße,
Thomas Schmidt


"Thomas Schmidt" wrote:

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Stopwatch von .NET Framework 2.0 entdeckt?!

Folgendes Scenario:
auf ca. 20 verschiedenen Client-PC (Windows XP) werden Datensàtze erfasst.
Dabei werden verschiedene Daten erfasst und nachher in Form eines
Datensatzes in eine DB gespeichert.
Für die Erfassung der Daten werden neben den Timestamps (Start+Stop) auch
die dafür benötigte Zeit in Sekunden über die Stopwatch weggeschrieben.
Beispiel:
Start: 12:00:00, Ende: 12:40:00, Duration: 40
Bis dato funktionierte die Stopwatch akkurat.

Jedoch habe ich festgestellt, dass seit einigen Tagen (die Wochen vorher
funktionierte es immer tadellos!) auf einem ganz bestimmten PC die Duration
um den Faktor 4 zu niedrig ist.
Dann sieht das Ergebnis so aus:
Start: 12:00:00, Ende: 12:40:00, Duration: 10

Was kann die Stopwatch so stark beeinflussen, dass die "Uhr" der Stopwatch
so eklatant falsch geht?
Ich habe mehrere hundert Datensàtz, womit ich das nachvollziehen kann.
Die Uhrzeit (Timestamp) ist plausibel, nur die Duration der Stopwatch fàllt
hier total aus dem Rahmen.

Hat jemand eine Idee, wo ich suchen könnte?

Viele Grüße,
Thomas Schmidt

Ähnliche fragen