System friert ein

14/10/2007 - 13:43 von Mike Wesling | Report spam
Hallo,

ich benutze Kubuntu 7.04 auf meinem Notebook und habe leider das
Problem, dass mein System öfters einfriert. Ich kann das schlecht
reproduzieren, habe aber festgestellt, dass das vorkommen kann, wenn ich
das Notebook über eine Làngere Zeit stehen lasse und nichts daran mache.
Wenn ich dann nach ca. 1 Stunde wieder komme, ist das System eingefroren.

Manchmal habe ich auch nur den Effekt, dass ich die Maus noch sehe und
bewegen kann, aber sich kein einziges Symbol mehr anklicken làsst.

Ich hatte auch schon einen Zusammenhang mit USB vermutet, da plötzlich
wàhrend dem Tippen einer Email auf meiner USB-Tastatur manche Zeichen
schneller und manche langsamer erschienen sind. Ein anderes Mal, dachte
ich, dass der Zusammenhang mit meinem AVM Fritz!Wlan USB Stick zu tun hat.

Alles in allem, bin ich gerade recht hilflos, da das auch auf einem neu
installierten System nach einer gewissen Zeit auf alle Fàlle wieder
kommt. Hat jemand eine Idee oder eine Lösung zu dem Problem???
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
14/10/2007 - 13:58 | Warnen spam
* On Sun, 14 Oct 2007 13:43:56 +0200, Mike Wesling wrote:

ich benutze Kubuntu 7.04 auf meinem Notebook und habe leider das
Problem, dass mein System öfters einfriert. Ich kann das schlecht
reproduzieren, habe aber festgestellt, dass das vorkommen kann, wenn ich
das Notebook über eine Làngere Zeit stehen lasse und nichts daran mache.
Wenn ich dann nach ca. 1 Stunde wieder komme, ist das System eingefroren.



Da es bei Inaktivitàt zu passieren scheint, könnte es der
Bildschirmschoner sein. Insbesondere mit Energiesparoptionen.

Ähnliche fragen