System Manager quittiert mal mit und mal ohne Fehler

04/12/2007 - 23:31 von Daniel | Report spam
Hallo,
wir einen E2K unter W2KServer und dem versionsentsprechenden System Manager
auf dem Server installiert.
Auf diesem Server im SM in den Eigenschaften des Virtuellen StdServer in der
Ersten admin.Gruppe, in der Registerkarte Zugriff->Relayeinstellung, habe ich
einer Gruppe das Recht für das Relaying gegeben. Mit der Quittierung auf
Ok werden die Einstellungen ohne Fehler übernommen.

Auf einem anderen Server mit W2K3 und dem SM von E2K3 erhalte ich nach
der Eingabe einer Gruppe, unterhalb der selben Administrativen Gruppe, von
Computern die Fehlermeldung "Das angegebene Verzeichnisdienstattribut bzw.
der angegebene Verzeichnisdienstwert ist bereits vorhanden.".

Ich habe nachgeschaut, es unterscheiden sich alle eingetragenen IP-Adressen
und Bereiche.

Woran kann das liegen?

Gruß
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius [MVP]
05/12/2007 - 00:53 | Warnen spam
Daniel wrote:

Verzeichnisdienstattribut bzw. der angegebene Verzeichnisdienstwert
ist bereits vorhanden.".



Lade die mal von www.systernals.com das Tool InsightAD runter und schneide
mit, welche LDAP-Anfragen denn da passieren bzw fehl schlagen

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen