System-Restore auf SoftRAID1

22/09/2010 - 15:11 von Mathias Mistrik | Report spam
Hallo NG,

bei einer Maschine ohne SoftRAID ist das Restore eines .tar der
Systempartition(en) relativ simpel. Neue Platte rein, von Live-CD
booten, Platte partitionieren, Filesystem erstellen, .tar zurückspielen,
chroot aufrufen und GRUB auf dem MBR installieren, fertig.

Nun ist aber eine Maschine mit einem Linux SoftRAID 1 aus zwei Platten zu
betrachten (/dev/md0 = /boot, /dev/md1 = / - nur der Einfachheit
halber...). Vorhanden ist auch ein .tar des Filesystems.

Meine Strategie besteht bisher darin, im worst case (beide Platten
sterben gleichzeitig, z.B. durch Überspannung) das OS (hier CentOS 5)
neu zu installieren, bei der Installation das SoftRAID wieder anzulegen
und dann aus dem Backup die Nutzdaten zurückzuspielen.

Gibt es nicht auch eine Methode für SoftRAID wie die oben beschriebene
für einzelne Platten?

danke
Matze

Der beste Beweis für die Existenz intelligenten außerirdischen Lebens
ist die Tatsache, dass von denen noch keiner versucht hat, mit uns
Kontakt aufzunehmen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ivo Maintz
22/09/2010 - 15:50 | Warnen spam
Mathias Mistrik schrieb :

Hallo NG,

bei einer Maschine ohne SoftRAID ist das Restore eines .tar der
Systempartition(en) relativ simpel. Neue Platte rein, von Live-CD
booten, Platte partitionieren, Filesystem erstellen, .tar
zurückspielen, chroot aufrufen und GRUB auf dem MBR installieren,
fertig.

Nun ist aber eine Maschine mit einem Linux SoftRAID 1 aus zwei
Platten zu betrachten (/dev/md0 = /boot, /dev/md1 = / - nur der
Einfachheit halber...). Vorhanden ist auch ein .tar des Filesystems.

Meine Strategie besteht bisher darin, im worst case (beide Platten
sterben gleichzeitig, z.B. durch Überspannung) das OS (hier CentOS 5)
neu zu installieren, bei der Installation das SoftRAID wieder
anzulegen und dann aus dem Backup die Nutzdaten zurückzuspielen.

Gibt es nicht auch eine Methode für SoftRAID wie die oben beschriebene
für einzelne Platten?



Mach es genauso wie oben, nur:

grub nach $PLATTE1 _und_ nach $PLATTE2 installieren. Hab ich vor
einiger Zeit so eingerichtet (und getestet!).

Ivo

Ähnliche fragen