System unendlich langsam bei Dateizugriff

12/07/2011 - 11:00 von Maxim Webster | Report spam
Moin,

ich sitz' hier vor einem Laptop, der bei folgenden Szenarien unglaublich
langsam und nahezu unbenutzbar ist:
- rhythmbox durchsucht den Musik-Ordner (ca. 12.000 Titel) auf Änderungen
- Eclipse IDE aktualisiert seine Sicht auf mein GIT-Repository

Beiden gemeinsam ist wohl, daß dabei sehr viele kleine Dateien angefasst
werden müssen. Die Last geht dann stellenweise bis auf 8.0, es reicht
gerade noch um den Mauszeiger zu bewegen.

Ich vermute mal, daß die Kombination aus eCryptFS/ext4, wie von Ubuntu
11.04 zur Verschlüsselung angeboten einfach zuviel ist. Evtl. mischen
auch Tools wie Zeitgeist oder sowas mit.

Wie kann ich denn der Ursache genau auf die Schliche kommen? Da ein
Laptop-Wechsel ansteht, muß unbedingt eine Lösung/Alternative her.

System:
- Dell Latitude D640
- Core 2 Duo T7250 (2GHz)
- 4GB RAM
- 320GB SATA HDD
- Ubuntu 11.04 mit Gnome 3 aus'm PPA
/ ist ext4
$HOME ist ecryptfs

Gruß,

Maxim
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke Laging
12/07/2011 - 12:51 | Warnen spam
Maxim Webster wrote:

Die Last geht dann stellenweise bis auf 8.0,

Wie kann ich denn der Ursache genau auf die Schliche kommen?



Mit top, ggf. in der Threadanzeige ("H").


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
D44C 6A5B 71B0 427C CED3 025C BD7D 6D27 ECCB 5814

Ähnliche fragen