System-wechsel durch HD-Tausch?

21/01/2014 - 17:47 von Kay Martinen | Report spam
Hallo.

Idee: Ich habe auf meinem Proliant DL360G4 Debian das ich noch nicht
löschen will. der hat ein 2 Disks Raid 1 intern.

Wenn ich jetzt 2 andere (gleichgroße) disks rein schiebe und darauf
etwas anderes installiere und nutze... dann müsste ich beim zurück
wechseln doch eigentlich debian weiter nutzen können. Oder?

Soviel ich weiß wird die Raid-konfiguration auf den Disks selbst
gespeichert. Das man solchen Tausch wg. Mechanischem Verschleiß nicht zu
hàufig machen sollte ist mir schon klar. Habe ich auch nicht vor.
Vielleicht dies eine mal und nach ein paar tagen oder wochen evtl.
wieder zurück.

Beim letzten Disktausch (zum testen) hatte sich die Backplane verbindung
gelöst was terminierungsprobleme meldete. Die sitzt nun wieder richtig,
könnte sich nat. wieder lösen. Aber nun weiß ich ja woran es lag.

Gibt es sonst Pro oder Contra dazu?

Kay
 

Lesen sie die antworten

#1 news06
21/01/2014 - 19:01 | Warnen spam
Kay Martinen wrote:

Wenn ich jetzt 2 andere (gleichgroße) disks rein schiebe und darauf
etwas anderes installiere und nutze... dann müsste ich beim zurück
wechseln doch eigentlich debian weiter nutzen können. Oder?



Jo, das geht. Man sollte sich halt die Slots der Platten merken (0/1/...),
sonst wundert der Controller sich bein Initialisieren ggf.

Gruesse
Michael

Ähnliche fragen