Systematik selbst definierter Tastenkuerzel

03/04/2016 - 10:12 von Andreas Borutta | Report spam
Moin.

Leider werden unter OS X globale und anwendungs-spezifische
Tastenkürzel nicht vollstàndig zentral verwaltet.

Vielmehr werden TKs für viele Applikationen in deren Einstellungen
festgelegt.
Mögliche Konflikte zu existierenden globalen TKs werde dort nicht
gekennzeichnet.

Beispiel: Libreoffice.

Insgesamt sehe ich 3 Klassen von TKs:

1 TKs, die sich nicht auf die gerade aktive Anwendung auswirken,
sondern auf das System. Beispiel: CMD+Space (Spotlight)

2 TKs, die sich auf die aktive Anwendung auswirken und in fast jeder
Anwendung zur Verfügung stehen. Beispiel: CMD+S (Sichern)

3 TKs, die sich auf die aktive Anwendung auswirken und sich auf eine
Funktion beziehen, die nur in wenigen Anwendungen vorkommt. Beispiel:
Alt+CMD+L (Markdown-Editor Byword: nummerierte Liste)

Habt ihr, die ihr intensiv Tastenkürzel verwendet und auch bei Bedarf
selbst zuweist/anpasst, eine bewàhrte eigene Systematik entwickelt?

Darauf wàre ich sehr neugierig :)

Danke.


Andreas
http://borumat.de
http://fahrradzukunft.de
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
03/04/2016 - 17:18 | Warnen spam
Andreas Borutta wrote:

Insgesamt sehe ich 3 Klassen von TKs:

1 TKs, die sich nicht auf die gerade aktive Anwendung auswirken,
sondern auf das System. Beispiel: CMD+Space (Spotlight)

2 TKs, die sich auf die aktive Anwendung auswirken und in fast jeder
Anwendung zur Verfügung stehen. Beispiel: CMD+S (Sichern)

3 TKs, die sich auf die aktive Anwendung auswirken und sich auf eine
Funktion beziehen, die nur in wenigen Anwendungen vorkommt. Beispiel:
Alt+CMD+L (Markdown-Editor Byword: nummerierte Liste)



Die letzte Klasse muss man noch in zwei Untergruppen teilen:
- Cocoa-Apps (in Objective-C oder Swift geschrieben) haben Tastenkürzel,
die man in den Systemeinstellungen àndern kann. Nur bei denen kann OSX
Konflikte erkennen.
- Carbon-Apps (in C,C++,... geschrieben) verwalten Ihre Tastenkürzel
selber, bzw. (wie z.B. MacSOUP) können Ihre TKs gar nicht àndern. Und
OSX kennt deren TKs nicht, kann also keine Konflikte erkennen.


In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen