[systemd] Skript an feste Poition einfügen

11/07/2014 - 13:04 von Erik Braun | Report spam
(Repost, war versehentlich in falscher Gruppe gelandet)

Hi,

ich will erreichen, daß beim Booten ein Shellskript
1. direkt nach dem Mounten der lokalen Dateisysteme (local-fs.target?)
2. vor allen anderen allen anderen Services/Targets/Units, die auf das
Mounten der lokalen Dateisysteme warten,
ausgeführt wird.

Bisher (unter Debian, Dependency based boot sequence) habe ich dieses
Shellskrippt der Einfachheit halber von /etc/init.d/mountall.sh aus
aufgerufen. Hat jemand eine Idee, wie man dieses Verhalten unter
systemd nachbauen kann?

Danke,
Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
11/07/2014 - 23:02 | Warnen spam
Erik Braun wrote on 11. July 2014:

ich will erreichen, daß beim Booten ein Shellskript
1. direkt nach dem Mounten der lokalen Dateisysteme (local-fs.target?)
2. vor allen anderen allen anderen Services/Targets/Units, die auf das
Mounten der lokalen Dateisysteme warten,
ausgeführt wird.

Bisher (unter Debian, Dependency based boot sequence) habe ich dieses
Shellskrippt der Einfachheit halber von /etc/init.d/mountall.sh aus
aufgerufen. Hat jemand eine Idee, wie man dieses Verhalten unter
systemd nachbauen kann?



Weiß ich auch nicht, möchte aber eine weitere Frage hinterher werfen.

Gibt es bei systemd etwas wie /etc/rcX.d/ , was bei SysV noch sagte, was
beim Booten gestartet wird (Links, die mit "S" anfingen) oder nicht
(Links, die mit "K" anfingen)? Vielleicht kann ich dort stattdessen
schrauben, um diversen Diensten das Starten zu verbieten.

Weil etwas wie

| systemctl stop samba.service

funktioniert für die laufende Session, aber

| systemctl disable samba.service

nicht. D.h. Samba kommt immer noch hoch.
Andreas

I wish my grass was emo. Then it would cut itself.

Ähnliche fragen