Systemfehlercodes wo

07/04/2008 - 11:35 von Albrecht Mehl | Report spam
Beim Versuch, eine externe Festplatte einzuhàngen, erhalte ich trotz
eifrigen Bemühens immer wieder

Systemfehlercode: -3002

Natürlich glaube ich, alles richtig gemacht zu haben, natürlich ist das
falsch ... und da wàre es schön, die Information verstehen zu können.
Bisher habe ich keine Tabelle für die Codes gefunden, vielleicht auch
nur an den falschen Stellen geforscht. Für einen Hinweis wàre ich dankbar.

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehl bei freundePunkttu-darmstadtPunktde
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner P. Schulz
07/04/2008 - 13:06 | Warnen spam
Am Mon, 07 Apr 2008 11:35:36 +0200 schrieb Albrecht Mehl:

Beim Versuch, eine externe Festplatte einzuhàngen, erhalte ich trotz
eifrigen Bemühens immer wieder

Systemfehlercode: -3002

Natürlich glaube ich, alles richtig gemacht zu haben, natürlich ist das
falsch ... und da wàre es schön, die Information verstehen zu können.
Bisher habe ich keine Tabelle für die Codes gefunden, vielleicht auch
nur an den falschen Stellen geforscht. Für einen Hinweis wàre ich dankbar.



... soweit mir bekannt, gubt es keine allgemeine errorcode-datei für das
gesamte openSUSE, sondern jedes Programm definiert die errorcodes für
sich selber. Nàheres dafür in den jeweiligen man-pages; zB für "mount":

<zitat>
RETURN CODES
mount has the following return codes (the bits can be ORed):
0 success
1 incorrect invocation or permissions
2 system error (out of memory, cannot fork, no more loop devices)
4 internal mount bug
8 user interrupt
16 problems writing or locking /etc/mtab
32 mount failure
64 some mount succeeded
</zitat>

Gibt es denn in /var/log/messages zum besagten Zeitpunkt keine
weiterführenden Meldungen?

Gruss Werner
mail nur an => nospam0601 at wp-schulz.de

Google fuer Linux-Fragen => http://www.google.de/linux <=

Ähnliche fragen