systemlogs ?

13/03/2015 - 11:27 von Peter Joh. Brunner | Report spam
SUSE 13.2 full update
Compaq 6715s, AMD Turion 64 X2 mob tech

Ich seh gern, wie früher, bei start des systems, was da alles passiert,
und im notfall, was schiefgeht, oder wenns so lang dauert, dass er
wiedereinmal ein fscheck macht...

aber ich krieg das nicht gebraten!

auf dem daneben stehenden PC meiner frau AMD A4-5300 APU with Radeon HD
graphics mit den selben grub2 einstellungen
zeigt er aber das protokoll

die grub2 einstellungen: optional kernel command line parameters sind:
resume=/dev/disk/by-uuid/ae... splash=silent quiet showopts
console=ttyS0,9600
auch mt zusàtzlich:
video= 1024x768
passiert nix anderes.

Letzteres hab ich versucht, nachdem ich weiter unten bei
use graphical console -> console resolution
festgestellt hab, dass grub2 das menue für die möglichen betriebssysteme
nicht anzeigt (und nach ein paar sekunden den default bootet), wenn die
auflösung > 1024x768 ist,
AUCH WENN "autodetect by grub2" eingestellt ist und die auflösung des
bildschirms größer als 1024x768 ist, wird nix angezeigt!

ausserdem geht mir
/var/log/messages
ab.
Da hab ich über google -> forums.opensuse.org einen thread gefunden
dass das jetzt abgeschafft ist, aber man kann sich
rsyslog oder syslog-ng
installieren, dann hat man /var/log/messages wieder.
ABER so einfach geht das ncht, bei beiden wird bei der installation
ein fehler gemeldet:
syslog-ng-3.5.6-3.1.4.x86_64 conflicts with
namespace:otherproviders(syslog) provided by
systemd-logger-210-25.12.1.x86_64
conflict resolution:
[ ] deinstallation of systemd-logger-210-25.12.1.x86_64
[ ] do not install syslog-ng-3.5.6-3.1.4.x86_64
kann ich da gefahrlos die 1. lösung wàhlen?

weiß da wer was?

danke
Pit
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Flamme
13/03/2015 - 13:14 | Warnen spam
Peter Joh. Brunner [13.03.2015 11:27]:
SUSE 13.2 full update
Compaq 6715s, AMD Turion 64 X2 mob tech

Ich seh gern, wie früher, bei start des systems, was da alles passiert,
und im notfall, was schiefgeht, oder wenns so lang dauert, dass er
wiedereinmal ein fscheck macht...

aber ich krieg das nicht gebraten!

auf dem daneben stehenden PC meiner frau AMD A4-5300 APU with Radeon HD
graphics mit den selben grub2 einstellungen
zeigt er aber das protokoll

die grub2 einstellungen: optional kernel command line parameters sind:
resume=/dev/disk/by-uuid/ae... splash=silent quiet showopts
console=ttyS0,9600
auch mt zusàtzlich:
video= 1024x768
passiert nix anderes.



Bei mir hilft es, splash=native zu setzen statt silent.

ausserdem geht mir
/var/log/messages
ab.



Wie hast Du das denn geschafft, dass er keinen rsyslog mitinstalliert
hat, der die Datei befüllt? Ich habe bei der Installation hier den
rsyslog mitbekommen, und alle Logs werden wie gewünscht (und
konfiguriert) befüllt.

# rpm -q rsyslog
rsyslog-8.8.0-1.1.x86_64

OK, Tumbleweed, aber installiert habe ich die 13.2 und dann erst
umgestellt. Meine 13.2 zu Hause hat auch rsyslog, ohne dass ich da
irgend etwas anfassen musste.

Gruß
Werner

Ähnliche fragen